Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kokoscreme

Kokoscreme

So gut Nugatcreme auch schmeckt, ihr Repertoire an süßen Brotaufstrichen zu erweitern, lohnt sich jederzeit. Umso mehr, wenn Sie sich an unser Kokoscreme-Rezept halten. Das ist nicht nur unkompliziert, vor allem liefert es in kürzester Zeit ein unglaublich leckeres Ergebnis.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 300 ml Kokosmilch

  • 3 EL Agavensirup

  • 200 g Kokosraspeln

  • 100 g Mandel, gemahlen

Utensilien

Keramikpfanne Ø 24 cm

Zubereitung
  1. 1

    Für die Kokoscreme die Kokosmilch zusammen mit dem Agavensirup aufkochen.

  2. 2

    Die Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und im Küchenmixer fein hacken.

  3. 3

    Die Mandeln unter die gehackten Kokosflocken geben und die heiße Milch einrühren. Die ausgekühlte Kokoscreme mit Brot und Obst genießen. Die Kokoscreme hält sich im Kühlschrank ca. 3 Tage.

  4. 4

    Probieren Sie auch diese leckere Kokoscreme mit Früchten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1072kJ 13%

    Energie

  • 256kcal 13%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 21g 30%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Kokoscreme-Brotaufstrich selber machen aus Kokosmilch

Für unser Rezept nutzen Sie Kokosmilch als Basis, wenn Sie unsere Kokoscreme selber machen. Diese wird aus dem pürierten Fruchtfleisch der Nuss hergestellt. Der Unterschied zu Kokoscreme besteht dann nur noch im höheren Wassergehalt.

Zur Verfeinerung unseres Brotaufstrichs kommen Kokosraspeln, Mandeln sowie Agavensirup hinzu. Letzterer stammt aus Mexiko. Dort wird er aus der Agave gewonnen, um danach als Süßungsmittel um die ganze Welt zu wandern. Agavensirup bringt mehr Süße mit als Honig. Gleichzeitig ist er dünnflüssiger und frei von tierischen Produkten und eignet sich daher besonders gut, wenn Sie unsere vegane Kokoscreme anrühren möchten. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen unsere Anleitung zum Selbermachen von Kokosmilch sowie unsere Kokosmilch-Rezepte für Suppen, Currys und Co.

Die richtige Konsistenz dank Mandeln

Diese angenehm cremige Konsistenz erhält unsere Kokoscreme einerseits wegen der Mischung aus Kokosmilch und -raspeln. Den Rest übernehmen gemahlene Mandeln. Dank ihnen wird die Masse noch etwas dicker und lässt sich danach wunderbar auf Ihrem Brot verstreichen – oder unter Ihre Overnight Oats, Ihr Müsli oder das morgendliche Porridge mischen.

Frisches Obst macht sich als Garnitur dabei besonders gut, z.B.:

  • Beeren,
  • Bananen,
  • Mango oder
  • Birnen.

Zumal die Mandeln in unserem Kokoscreme-Rezept dem Aufstrich eine weitere Geschmacksnuance verleihen. Wahrscheinlich schmecken Sie neben Kokosaroma einen leichten Anflug von Marzipan. Lecker – probieren Sie es gleich aus!

Tipp: Sie können die Kokoscreme auch super als Dessert servieren – geben Sie dafür ein wenig Schlagsahne für noch mehr Cremigkeit dazu, diese kann natürlich gerne vegan sein.