Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hokkaido Kürbissuppe

Hokkaido Kürbissuppe

Ein leckeres Gericht für die kalte Jahreszeit: Probieren Sie unser Rezept für glutenfreie Hokkaido-Kürbissuppe mit Ingwer und Zimt aus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Stück Ingwer

  • 1 Stange Lauch

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 Prise Zimt

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Gemüsebrühe

  • 2 EL Naturjoghurt

  • Petersilie, zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1

    Kürbis halbieren und mit einem Löffel entkernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer fein schneiden, Lauch und Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Alle genannten Zutaten in einen großen Topf geben und in Öl andünsten. Gemüse würzen und mit 1 Liter Gemüsebrühe ablöschen.

  2. 2

    Suppe aufkochen bei geringer Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen. Wenn die Kürbisstücke weich gekocht sind fein pürieren und den Joghurt unterrühren. Suppe mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 850kJ 10%

    Energie

  • 203kcal 10%

    Kalorien

  • 22g 8%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß