Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Chinakohl-Pfanne
Schließen

Chinakohl-Pfanne

Asiatische Pfannengerichte schmecken nicht nur hervorragend, zudem liefern sie wichtige Nährstoffe, bleiben dennoch unkompliziert und kosten wenig Zeit. Unsere Chinakohl-Pfanne kombiniert den leichten Kohl mit aromatischen Zutaten und steht in nicht einmal einer halben Stunde auf dem Tisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 kg Chinakohl

  • 2 Chilischote, rot

  • 2 Stängel Petersilie

  • 2 Zweige Minze

  • 4 EL Rapsöl

  • Salz

  • Pfeffer, weiß

  • 1 TL Currypulver

  • 1 Msp. Kreuzkümmel (Cumin)

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 75 ml Orangensaft

  • 50 g Rosinen

  • 4 EL Pinienkern, geröstet

Zubereitung
  1. 1

    Den Chinakohl putzen, waschen, abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden. Die Chili waschen, putzen und hacken, dabei die Kerne entfernen. Die Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und hacken.

  2. 2

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chinakohl darin anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Kreuzkümmel würzen.

  3. 3

    Die Brühe und den Saft angießen und den Kohl unter gelegentlichem Wenden offen in ca. 5 Minuten bissfest garen.

  4. 4

    Die Chili, die Rosinen und die Kräuter untermischen, die Kohlpfanne abschmecken und mit Pinienkernen bestreut servieren.

  5. 5

    Probieren Sie auch weitere tolle Rezepte mit Chinakohl!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1072kJ 13%

    Energie

  • 256kcal 13%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Chinakohl-Pfannen-Rezept: leichter Kohl aus Asien

Chinakohl schmeckt würzig, aber nur wenig nach Kohl. Entsprechend gut lässt sich das Gemüse, dessen Reise in die Welt einst in der chinesischen Provinz Kanton begann, kombinieren. Eintöpfe, Kimchi, Salate – alles ist möglich. Für unsere Chinakohl-Pfanne schneiden Sie den Kohl in Streifen, um ihn danach mit Chili, aromatischen Gewürzen, Rosinen, Minze, Petersilie und Pinienkernen zu verfeinern. Fleisch fehlt dagegen auf der Zutatenliste. Entsprechend ist unsere Chinakohl-Pfanne vegetarisch. Nach unserem Rezept müssen Sie den Kohl zunächst in der Pfanne braten, um ihn danach fertig zu garen. Achten Sie darauf, dass die Hitze im ersten Schritt präsent, aber nicht zu intensiv ist. So brennt nichts an.

Gut zu wissen: Längst wird Chinakohl auch in Deutschland angebaut. Saison hat er hierzulande zwischen September und Ende November.

Chinakohl-Pfanne: vegan und nahrhaft

Für unser Chinakohl-Rezept verwenden wir gar keine tierischen Produkte. Nicht einmal die für asiatische Gerichte sonst so typische Fischsoße steht auf der Zutatenliste für unser Rezept. Entsprechend ist unsere Chinakohl-Pfanne auch vegan, dank der aromatischen Zutaten außerdem lecker und nahrhaft. Denn auch gegart ist Chinakohl noch reich an den Vitaminen A und K und enthält zudem Vitamin C.

Beim Putzen des Gemüses entfernen Sie zunächst großzügig den Strunk und die äußeren Blätter. Danach waschen Sie den Kohl und präparieren ihn so sowohl für unsere asiatische Pfanne als auch für unsere anderen Chinakohl-Rezepte, darunter Fondue Chinoise und das berühmte südkoreanische Bibimbap. Mit Weißkohl kochen Sie wiederum, wenn Sie unsere Kohl-Hack-Pfanne zubereiten.