Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Biryani
Schließen

Biryani

Köstliche Gewürze, mariniertes Hähnchenfleisch und der in Ghee angebratene Reis: Biryani kommt aus Indien und schmeckt nussig würzig.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das marinierte Fleisch:
  • 500 g Hähnchenkeule

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 60 g Ingwer

  • 1 TL Kurkuma, gemahlen

  • 1 TL Chilipulver

  • Salz

Für den Reis:
  • 1 Msp. Safranfaden

  • 100 ml Vollmilch

  • 200 g Basmati-Reis

  • 1 Gemüsezwiebel

  • 3 Chili, grün

  • 4 Kardamomkapsel

  • 3 EL Ghee

  • 1 TL Kreuzkümmelpulver

  • 1 TL Koriander, gemahlen

  • 1 TL Garam Masala (Gewürzmischung)

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Sternanis

  • 2 Lorbeerblatt

  • 1 Zimtstange

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • 0.5 Bund Minze

  • 0.5 Bund Koriander

  • 1 Limette

Zubereitung
  1. 1

    Fleisch in ca. 3-4 cm große Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Fleisch, Joghurt, Kurkuma und Chilipulver in eine Schüssel geben, mit Salz würzen und gut vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, marinieren.

  2. 2

    Inzwischen den Safran in Milch einweichen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Den Reis in ein feines Sieb oder eine Schüssel geben und gründlich waschen, bis das Wasser klar ist.

  4. 4

    Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Chilis waschen und in Ringe schneiden, nach Bedarf Trennwände und Samen entfernen. Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen herausholen.

  5. 5

    Ghee in einem Topf zerlassen. Zwiebel zugeben und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten goldbraun braten. Kardamom, Kreuzkümmel, Koriander und Garam Masala zugeben und leicht mitrösten. Fleisch zugeben und ca. 4 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen. Sternanis, Lorbeer, Zimtstange und Chilis zugeben und mischen. Mit Brühe ablöschen und mit Reis bedecken. Zugedeckt ca. 8 Minuten garen, bis der Reis gar ist.

  6. 6

    Minze und Koriander waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Limette waschen und vierteln.

  7. 7

    Biryani in Schalen anrichten. Mit Safranmilch, Koriander und Minze garnieren. Mit je einer Limettenspalte servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2629kJ 31%

    Energie

  • 628kcal 31%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß