Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Lecker würzig und ganz einfach zubereitet ist dieser absolute Klassiker: Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln, Paprika und vielen Gewürzen.
Schließen

Bauerntopf

Allen modernen Trends zum Trotz muss manches einfach so bleiben, wie es ist! Unser Bauerntopf-Rezept ist so etwas: würzig, deftig mit Kartoffeln und Hackfleisch und als klassischer Eintopf schnell zubereitet, lecker und sättigend.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 600 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Paprika, gelb

  • 1 Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 2 EL Olivenöl

  • 500 g Hackfleisch, gemischt

  • 2 EL Tomatenmark

  • 300 ml Rinderbrühe

  • 400 g Tomaten, stückig

  • 2 Stiele Rosmarinblättchen

  • 2 Stiele Thymianblättchen, frisch

  • 1 TL Majoran

  • 1 TL Paprikapulver, scharf

  • 1 Prise Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 4 EL Schmand

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln schälen, in mundgerechte Würfel schneiden und in kaltem Wasser abspülen. Roter und gelber Paprika waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken.

  2. 2

    Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig schwitzen. Hackfleisch dazu geben und 2-3 Minuten unter regelmäßigem Wenden krümelig braten. Tomatenmark einrühren. Kartoffeln und Paprika dazu geben. Mit Rinderbrühe ablöschen. Stückige Tomaten hinzufügen. Für 25 Minuten bei geringer Hitze abgedeckt köcheln lassen.

  3. 3

    Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zusammen mit Majoran in den Eintopf einrühren. Mit Paprikapulver, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Bauerntopf mit je 1 EL Schmand anrichten und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2211kJ 26%

    Energie

  • 528kcal 26%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 31g 44%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Bauerntopf-Rezept: One-Pot-Küche, bevor es cool war

Trendsetter und Foodisten feiern die "Erfindung" der One-Pot-Rezepte als moderne Idee, dem kreativen und schnellen Lifestyle der heutigen Zeit kulinarisch zu entsprechen. Klingt ja auch nach einem verlockenden Einfall: Ein komplettes Gericht mit Fleisch, Gemüse und Beilage zusammen in einem Topf zubereitet – schnell, einfach, lecker und modern. Wobei modern? Wenn man genauer hinsieht, sind One-Pot-Rezepte letztlich nichts anderes als klassische Eintöpfe modern interpretiert. Somit zählt also auch unser Bauerntopf-Rezept zur hippen One-Pot-Küche, obwohl das Gericht in seiner Geradlinigkeit, Ehrlichkeit und Einfachheit seit Großmutters Zeiten unverändert geblieben ist.

Allen modernen Essenstrends zum Trotz präsentiert sich unser Bauerntopf-Rezept herrlich deftig, würzig und sättigend mit Hackfleisch, Paprika und Kartoffeln. Wie toll Paprika und Hack harmonieren, können Sie auch an unserem Rezept für Paprika-Hack-Pfanne sehen, das ebenso wie unser Bauerntopf geeignet ist, um auf genussvolle Art und Weise den großen Hunger zu stillen, ohne dafür lange in der Küche stehen zu müssen.

Eintöpfe für den großen Hunger

Körperliche Arbeit im Freien, hohe Konzentration oder kühle Temperaturen machen Hunger. Und der muss dann möglichst schnell gestillt werden. Dabei wird nur wenig Fokus auf eine besonders schöne und aufwendige Anrichteweise gelegt. Eine Portion dampfend heißer Eintopf ist da schon viel eher das, wonach man sich in so einer Situation sehnt. Unsere Sammlung an Eintopf-Rezepten bietet Ihnen jede Menge Inspiration aus aller Welt. Vom heimischen Bauerntopf bis zum Afrikanischen Erdnusseintopf ist da für jeden Geschmack etwas dabei. Für die meisten unserer kulinarischen Ideen müssen Sie lediglich Gemüse, Fleisch und was Sie sonst noch mögen schneiden, in einen Topf mit etwas Flüssigkeit geben und dann bis zum gewünschten Gargrad köcheln lassen. So simpel kann man satt und glücklich werden.

Übrigens: Welche Kartoffeln Sie am besten für Gerichte wie unseren Bauerntopf verwenden, verrät Ihnen unser Profi Kevin von Holt in seinem Experten-Tipp.