Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Apfelküchle mit Vanille-Eis

Apfelküchle mit Vanille-Eis

Tolles Dessert für Kinder: Unsere Apfelküchle mit Vanille-Eis werden mit Teffmehl gebacken und anschließend mit Kakao bestäubt – ganz ohne Gluten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Apfel

  • 0.5 Zitrone, Saft auspressen

  • 3 EL Butter

  • 175 ml Milch

  • 1 Eigelb

  • 70 g Teffmehl

  • 0.25 TL Backpulver

  • Salz

  • 1 Eiweiß

  • 1 Päckchen Vanillezucker

Dazu:
  • 4 Kugeln Vanilleeis

Für die Dekoration:
  • Kakaopulver

  • Minzblatt

Zubereitung

  1. 1

    Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in etwa einen Zentimeter breite Ringe schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

  2. 2

    Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter in einem Topf schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen. Vertiefungen des Backblechs mit Butter einfetten. Restliche Butter, Milch und Eigelb verquirlen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, dazugeben und verrühren. Eiweiß zusammen mit Vanillezucker steif schlagen und unter den Teig heben.

  3. 3

    Apfelringe auf die Mulden verteilen und Teig darüber gießen. Im Backofen auf der mittleren Schiene binnen etwa 20 Minuten goldbraun backen. Servieren Sie die Apfelküchle warm mit Kakaopulver bestäubt und mit Minzeblättchen dekoriert zusammen mit Vanilleeis. Probieren Sie auch unser Apfelstrudel Rezept !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1461kJ 17%

    Energie

  • 349kcal 17%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß