Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Saftig & Sommerlich: Unser exotischer Ananaskuchen mit Kokosmilch, Kokosraspeln, Banane und Pistazien schmeckt erfrischend nach Karibik.
Schließen

Ananaskuchen

Saftig & Sommerlich: Unser exotischer Ananaskuchen mit Kokosmilch, Kokosraspeln, Banane und Pistazien schmeckt erfrischend nach Karibik.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 400 g Ananas aus der Dose

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 250 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 125 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 2 Ei

  • 125 ml Kokosmilch

  • 1 reife Banane

Für die Glasur:
  • 150 g Puderzucker

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 3 EL Kokosraspeln

  • 30 g Pistazie, gehackt

Außerdem:
  • Fett für die Form

Utensilien

Kastenform

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ananas durch ein Sieb abgießen, das Abtropfwasser dabei auffangen. Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale zur Hälfte abreiben.

  2. 2

    Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Zitronenabrieb, Salz, Zucker, Butter und Eier in einer separaten Schüssel unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) schaumig rühren. Banane schälen, klein schneiden, unter den Teig rühren. Mehlmischung und Kokosmilch nach und nach sorgfältig unterrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Zuletzt die Ananasstücke unterrühren.

  3. 3

    Den Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und auf mittlerer Schiene im Backofen für 50-55 Minuten backen. Mithilfe der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen gar ist. Hierfür ein Holzstäbchen mittig in den Kuchen stechen und herausziehen. Befinden sich noch Teigreste am Stäbchen, den Kuchen für weitere 4-5 Minuten backen.

  4. 4

    Kuchen aus dem Ofen nehmen, aus der Kastenform lösen und die Oberfläche mehrfach mit einem Holzstäbchen durchlöchern. Mit einem Pinsel die Hälfte des aufgefangenen Ananassafts auf dem Kuchen verstreichen. Für 5-10 Minuten abkühlen lassen.

  5. 5

    Für die Glasur Puderzucker mit 2 EL Wasser, dem Saft einer halben Zitrone und dem restlichen Ananassaft glattrühren. Glasur auf dem Kuchen verteilen, sofort mit Kokosraspeln und gehackten Pistazien bestreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1214kJ 14%

    Energie

  • 290kcal 15%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß