Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Ajvar-Suppe

Ajvar-Suppe

Ajvar-Suppe wird natürlich mit dem Mus aus Paprika gemacht, das sich Ajvar nennt. Mit Rinderhack, Knoblauch, Chili und Schmelzkäse wird unsere Ajvar-Suppe verfeinert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe:
  • 1 kg Rinderhack

  • 3 EL Rapsöl

  • 1 große Zwiebel, rot

  • 1 Knoblauchzehe

  • 800 ml Gemüsefond

  • 500 g Ajvar, mild

  • Chili

  • 200 g Schmelzkäse

  • 1 Bund Dill

Zum Verfeinern:
  • Schmand

Zubereitung

  1. 1

    Für die Ajvar-Suppe etwas Rapsöl in einem flachen Topf erhitzen und das Rinderhack für 2-5 Minuten scharf anbraten.

  2. 2

    Die Zwiebel pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe ebenfalls pellen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch zum Rinderhack geben und mit anschwitzen.

  3. 3

    Mit Gemüsefond ablöschen, mit Ajvar auffüllen und für 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nach Belieben mit Chili abschmecken.

  4. 4

    Den Schmelzkäse einrühren und die Suppe nach Belieben mit Schmand sowie geröstetem Weißbrot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3492kJ 42%

    Energie

  • 834kcal 42%

    Kalorien

  • 7g 3%

    Kohlenhydrate

  • 63g 90%

    Fett

  • 60g 120%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte