Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Nachhaltige Waldwirtschaft

Schützen Sie mit uns den Wald

EDEKA und WWF arbeiten kontinuierlich an umweltverträglicheren Verpackungen und Eigenmarkenprodukten aus Holz, Papier und Tissue (Zellstofftücher). Leisten auch Sie Ihren Beitrag zu mehr Umweltschutz, indem Sie zu diesen nachhaltigeren Alternativen greifen.

Unser Beitrag zum Schutz der Wälder

Wussten Sie, dass der Wald zu den wichtigsten Ressourcenquellen für Verpackungen zählt? Von jährlich etwa 18,2 Millionen Tonnen Verpackungen entfallen in Deutschland alleine 8,2 Millionen Tonnen auf Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton. Schreibblock, Papiertaschentücher, Filtertüten oder Holzschneidebrettchen – diese und viele weitere Artikel enthalten Holz-, Papier- oder Zellstoffanteile. Allein an Papier verbraucht jeder Deutsche rund 250 Kilo pro Jahr.

Klar ist: Der Wald für uns Holzlieferant, aber gleichzeitig für das Ökosystem, als Klimafaktor, Erholungsgebiet und Wirtschaftsraum unersetzbar. Er ist ein wichtiger Klimaschützer: Wälder reinigen Luft und Wasser und bieten einer Vielzahl von Pflanzen sowie Tieren einen Lebensraum. Daher müssen sie von uns geschützt und erhalten werden.

Doch unsere Wälder sind gefährdet:

  • Aufgrund der immer weiter anwachsenden Nachfrage nach Holz-, Papier- und Zellstoffprodukten gehen weltweit 13 Millionen Hektar Wald verloren
  • Diese Entwaldung ist für 15 bis 20 Prozent der von Menschen verursachten CO2-Emissionen verantwortlich
  • Tausende Tier- und Pflanzenarten sind durch die Waldzerstörung bedroht

Deshalb stellt EDEKA alle Eigenmarkenprodukte aus Holz, Papier und Tissue (Zellstofftücher) sowie alle Eigenmarkenverpackungen – einschließlich von Versand- und Transportverpackungen – auf nachhaltiger produzierte Alternativen um.

Auf dem Vormarsch zu nachhaltigeren Produkten und Verpackungen

Im Rahmen der Partnerschaft haben wir uns hohe Ziele gesetzt und können auf entsprechende Erfolge zurückblicken:

  • Inzwischen bestehen alle EDEKA Eigenmarken-Office-Produkte zu 100 Prozent aus Altpapier und tragen das Umweltsiegel Blauer Engel.
  • Das gesamte Grillkohlesortiment der EDEKA Eigenmarken ist zu 100 Prozent FSC®-zertifiziert und stammt aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft.
  • Wir haben bereits alle EDEKA Holz-, Papier- und Tissue-Eigenmarkenprodukte zu 100 Prozent auf nachhaltige Alternativen, also vorzugsweise Recycling oder FSC®, umgestellt. Auch bei unseren Eigenmarken-Endverbraucherverpackungen sind bereits 93 Prozent erreicht.
  • Die Umstellung aller Transport- und Versandverpackungen unserer Eigenmarken wird immer weiter vorangetrieben.

Im Vordergrund für EDEKA steht, dass der Recyclinganteil weiter ausgebaut wird. Grundsätzlich gilt für alle Bereiche, und somit auch für Verpackungen, dass Einsparung vor Recycling vor FSC® bevorzugt wird. Der WWF berät uns dabei, denn EDEKA und WWF sind Partner für ressourcenschonende Produkte und nachhaltige Waldwirtschaft.

Was Sie tun können?

Um die Ressource Holz zu schonen, sollte auf Produkte geachtet werden, die aus Altpapier bestehen oder einen hohen Anteil an Recyclingpapier haben. Dies gilt vor allem für Tissue-Produkte wie Toilettenpapier oder Küchentücher. Denn sie können nicht mehr einer Wiederverwertung zugeführt werden und gehen damit dem Rohstoffkreislauf verloren.

Orientierung durch anerkannte Nachhaltigkeitssiegel und zusätzlich den „WWF-Panda“

EDEKA-Eigenmarkenprodukte mit Anteilen aus Holz, Papier und/oder Tissue, die nachhaltiger und entsprechend von unabhängigen Organisationen zertifiziert sind, dürfen zur besseren Orientierung auch das Panda-Logo des WWF tragen.

Produkte mit diesen Siegeln sind anerkannt umweltverträglich

Blauer Engel für Produkte aus Recyclingpapier

Damit werden der Verbrauch von Holz, Energie und Wasser sowie der Ressourcenverbrauch und die Umweltbelastung durch die Produktion reduziert. Weitere Informationen zum Siegel finden Sie hier.

Verpackungen mit FSC-Siegel

FSC®-Siegel für Produkte und Verpackungen aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft

Holz und Papier stammen aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Es ist gesichert, dass für ihre Herstellung nicht mehr Holz entnommen wurde als nachwächst und die Forstbetriebe neben der ökonomischen auch ökologische und soziale Verantwortung übernehmen. Ziel ist, den Wald mit all seinen ökologischen und sozialen Funktionen zu erhalten. Mehr zum FSC®-Siegel.

EDEKA Werbeprospekte

Unsere Werbeprospekte wissen viele Kunden zu schätzen, sie möchten nicht darauf verzichten. Denn diese „Handzettel“ informieren schwerpunktmäßig über unsere regionalspezifischen Angebote und Leistungen.

Für einen Teil der Prospekte wird bereits nachhaltigeres Material wie Recyclingpapier oder FSC®-zertifiziertes Papier verwendet – dieser Anteil wird weiter ausgebaut, um die Auswirkungen auf die Umwelt kontinuierlich zu reduzieren.