Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Lebkuchentorte
Lebkuchentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Regenwasser sammeln: mit Tonne, Fallrohr, unterirdisch und auf dem Balkon

Regenwasser zu sammeln hilft der Umwelt – und senkt den eigenen Wasserverbrauch. Aber wie gehen Sie vor? Wie nutzen Sie diese Möglichkeit für mehr Nachhaltigkeit im Alltag? Und wie klappt es, wenn Sie einen Balkon haben? Lesen Sie Wissenswertes und Tipps rund ums Thema Regenwasser sammeln.

Regenwasser sammeln: Fallrohr zur Tonne

Die einfachste Methode, um Regenwasser aufzufangen, stellt eine eigene Regentonne dar. Platzieren Sie sie einfach unterhalb des Fallrohres Ihrer Regenrinne. Dort sammeln Sie das Wasser und nutzen es danach, um zum Beispiel Ihre Pflanzen zu gießen. Ihre Regentonne droht wegen starker Niederschläge überzulaufen? Dann können Sie das Wasser mithilfe eines Regensammlers, eines speziellen Aufsatzes, direkt in die Kanalisation leiten. Stellen Sie zusätzlich sicher, dass die Regentonne einen Auslass hat, unter den eine Gießkanne passt. Außerdem finden Sie bei uns weitere wertvolle Tipps, wie Sie zuhause einfach Wasser sparen können, ohne dass Sie Ihr ganzes Leben umkrempeln müssen.

Größere Mengen Regenwasser sammeln

Mehr Regenwasser können Sie mit einer Zisterne auffangen. Die lässt sich sogar unterhalb der Einfahrt installieren und auf ihren Wasserverbrauch abstimmen. Da überschüssiges Wasser direkt in die Kanalisation fließt, benötigen Sie für das Regenwasser sammeln mit Zisterne häufig eine Genehmigung. Erkunden Sie sich also vorab. Regenwasser sammeln ohne Regenrinne können Sie mithilfe von unterirdisch installierten Regenwasseranlagen. Das hat einerseits den Vorteil des Frostschutzes. Andererseits übernehmen viele Modelle auch die Reinigung, sodass Sie aufgefangenes Regenwasser für einige Haushaltsaufgaben verwenden können. Dafür benötigen Sie eine Zuleitung. In jedem Fall funktioniert die Gartenbewässerung mit Unterstützung solcher Anlage ohne größeren eigenen Aufwand.

Regenwasser sammeln auf dem Balkon

Auch auf dem Balkon kann man mit einfachen Mitteln Regenwasser sammeln

Wie Sie Regenwasser auf dem Balkon sammeln, hängt von den baulichen Umständen ab. Aber: Auch auf dem Balkon funktioniert es. Steht ein Fallrohr zur Verfügung, können Sie eine Regenwasserklappe einbauen, die Sie einfach schließen, sobald Ihre Regentonne voll ist. Wohnen Sie zur Miete, sollten Sie vorab mit den Wohnungseigentümern beziehungsweise Ihren Vermietern sprechen. Besitzt Ihr Balkon kein Dach, können Sie eine Plane darüber spannen, die Sie gut befestigen. Zudem stechen Sie in die Mitte ein Loch, unter dem wiederum der Regenwasserauffangbehälter steht.

Gesammeltes Regenwasser: Nutzung

Ein wichtiger Fakt: Wenn Sie Regenwasser sammeln, hat es natürlich nicht dieselbe Qualität wie Trink- und Leitungswasser. Im Haushalt nutzen können Sie es dennoch. Beispielsweise eignet es sich für die Toilettenspülung – und das hilft Ihnen, einiges an Wasser zu sparen und nachhaltiger mit der wertvollen Ressource umzugehen. Haben Sie zusätzlich eine Regenwassernutzanlage, für die sie ebenfalls eine Genehmigung benötigen, können Sie die Vorräte auch zum Wäsche waschen nutzen. Sonst rät das Umweltbundesamt davon ab.

Tipp: Mehr lesenswerte Informationen haben wir in unserem Wasser-Wissen für Sie zusammengefasst. Hier finden Sie nicht nur tolle Getränke-Rezepte, sondern erfahren auch mehr über die Aufbereitungsmöglichkeiten rund ums kühle Nass.

Essbare Wildpflanzen im Bastkorb
Weitere Themen rund ums Thema Nachhaltigkeit

Entdecken Sie unsere Tipps und Tricks rund ums Thema Nachhaltigkeit im Alltag.