Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Spargelsalat mit Erdbeeren
Spargelsalat mit Erdbeeren
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Schalotte

Küchenzwiebel oder Schalotte? Stehen Sie in der Gemüseabteilung im Supermarkt mal wieder vor dieser Frage, gibt Ihnen unsere Warenkunde eine Entscheidungshilfe an die Hand. Erfahren Sie mehr über die Schalotte und ihre Verwendungsmöglichkeiten.

Wissenswertes über Schalotten

Bei Zwiebel und Schalotte handelt es sich gleichermaßen um ein Gemüse, genauer gesagt um eine Pflanze der Gattung Lauch. Die Unterschiede liegen vor allem im Aussehen und im Geschmack. Die Schalotte ist in der Regel kleiner, länglich-oval geformt, bildet mehrere Tochterzwiebeln aus und präsentiert sich in verschiedenen Farben von Weiß, Rot, Gelb und Lila bis hin zu Grau mit gegebenenfalls grünlichen oder bräunlichen Einschlägen. Während Zwiebeln insgesamt eher scharf schmecken, ist das Aroma von Schalotten fein und mild, fast schon süßlich – sie ähnelt damit im Vergleich der Zwiebelsorten der Gemüsezwiebel, die jedoch deutlich größer ist.

Einkauf und Lagerung

Als frische Saisonware aus heimischem Anbau bekommen Sie Schalotten ab Juli, gelagerte und importierte Exemplare sind ganzjährig erhältlich. Achten Sie beim Einkauf auf eine ebenmäßige, dünne und trockene Haut. Die Knollen sollten sich fest anfühlen, keine Flecken aufweisen und nicht keimen. Bewahren Sie die Schalotten zu Hause luftig an einem dunklen, kühlen Ort auf – so halten sie sich mehrere Wochen lang. Bei Zimmertemperatur und im Kühlschrank bleiben sie etwa zwei Wochen frisch. Da vor allem kleine Schalotten schnell austrocknen, sollten Sie diese immer zuerst verwenden.

Küchentipps für die Schalotte

Die kleinen Zwiebeln lassen sich mitunter schwer schälen, aber Sie können sich die Arbeit mit einem kleinen Trick erleichtern. Übergießen Sie die Schalotten mit kochendem Wasser und schrecken Sie sie anschließend in kaltem Wasser ab – nach dem Wechselbad lässt sich die Haut einfacher abziehen. Bei der weiteren Verarbeitung gilt: Garen Sie die Knollen schonend oder genießen Sie sie roh. Bei hohen Brat- und Kochtemperaturen entwickeln sie ein bitteres Aroma. Ansonsten können Sie die Schalotte wie Zwiebeln verwenden, etwa zum Verfeinern von Salaten oder zum Würzen von Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichten. Aufgrund ihrer Größe eignet sie sich auch perfekt, um sie im Ganzen zu verwenden. Probieren Sie beispielsweise unsere köstlichen Balsamico-Zwiebeln.

Rezeptideen mit Schalotten

Verwandte Begriffe in der Warenkunde