Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Veganes One-Pot-Chili
Veganes One-Pot-Chili
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Bananenblüten: Geschmack und Rezepte für die exotische Delikatesse

Bananenblüten essen? Was in Asien schon lange üblich ist, macht hierzulande kaum jemand. Dabei lohnt es sich, das blühende Ende der Bananenstaude zu entdecken. Sowohl der Geschmack als auch die Verwendungsmöglichkeiten wissen zu überzeugen!

Fleischalternative: Bananenblüten

Bananenblüten wachsen mit an der Staude der Kochbananen.
Viele lieben und schätzen die Banane, aber dass die Blüten essbar sind, wissen die wenigsten. Auch als Bananenblumen oder Bananenherzen bezeichnet, gelten sie in Asien als Delikatesse. Die Blüten stammen von der Kochbanane, an deren Staude sie wachsen. Diese Sorte ist im Gegensatz zu der gelben und Roten Banane roh ungenießbar und schmeckt säuerlich. Auch die Bananenblüte hat im Aroma nichts mit Obst gemein, sondern gibt sich herb bis leicht bitter. Sie lässt sich daher in der Küche wie Gemüse verwenden oder als kalorienarme Fleischalternative. Die Nährwerte von Bananenblüten haben aber nichts mit Fleisch zu tun, so ist etwa der Proteingehalt sehr niedrig. Durch die faserige, zarte Textur lässt sich das Bananenherz in Gerichten ähnlich wie Jackfruit anstelle von Fleisch nutzen – interessant für Vegetarier und Veganer, die keine Sojaprodukte mögen.
Leckere Rezepte und Kochtipps – im EDEKA Newsletter

Freuen Sie sich auf noch mehr leckere Rezeptinspirationen: Mit dem EDEKA Newsletter liefern wir Ihnen jede Woche Ideen für köstliche Gerichte und tolle Experten-Tipps zu Ihnen nach Hause.

So lassen sich Bananenblüten zubereiten

Artischockensalat
Bananenblüten ähneln dem Geschmack von Artischockenherzen.
Bananenblüten erinnern nicht nur geschmacklich an Artischocke – sie lassen sich auch ähnlich zubereiten. Entfernen und entsorgen Sie die violetten Hüllblätter oder benutzen Sie sie als Tischdeko für ein asiatisches Essen. Die fleischigen Ansätze der zarten inneren Blätter der kolbenartigen Blüte können Sie mit Dip genießen oder mit den Spitzen einen Salat bereichern. Das dickere Herz lässt sich zerkleinert kochen, braten oder frittieren. Klassische Bananenblüten-Rezepte sind Currys, Eintöpfe, Woks, Suppen, Reis- und Nudelgerichte sowie Joghurtspeisen. Das Herz passt sowohl zu Fleisch als auch zu Fisch. Besonders lecker schmecken Bananenblüten mit Kokosmilch, die den herben Geschmack perfekt ergänzt.
Tipp: Geben Sie etwas Zitronen- oder Limettensaft ins Kochwasser, dann bleibt das Bananenherz appetitlich hell.

Wo kann man Bananenblüten kaufen?

Die exotische Delikatesse ist in Deutschland nur sehr selten frisch erhältlich. Bei in Salzlake eingelegten Bananenblüten in der Dose haben Sie eher Glück. Sie sind verzehrfertig und brauchen nur noch abgespült zu werden, um das überschüssige Salz zu entfernen. Wer gerne Artischocken auf seine Pizza legt, kann als Alternative auch einmal Bananenherzen aus der Konserve verwenden. Schauen Sie doch mal in der Feinkost-Abteilung in Ihrem Lieblingsmarkt nach.
Kochbananenbällchen
Kochbananen-Rezepte

Es müssen nicht immer Kartoffeln und Nudeln sein. Die Kochbanane ist eine leckere exotische Alternative zu herkömmlichen Beilagen. Probieren Sie es aus!