Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wie überziehe ich Torte mit Fondant?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie überziehe ich eine Torte mit Fondant?

Zurück
Iskander Madjitov

Iskander Madjitov

Koch-Experte

Mein Bereich

Möchten Sie eine Torte mit Fondant überziehen, bringen Sie die Masse im ersten Schritt auf Zimmertemperatur. Das erleichtert die Verarbeitung. Zudem fetten Sie die Hände ein, indem Sie am besten Kokosfett zwischen Ihren Handflächen verreiben. Denn bevor Sie die Torte mit Fondant eindecken, müssen Sie die Masse kneten. Klebt sie trotz Öl an Ihren Händen, können Sie sie mit etwas Bäckerstärke einpudern. Wichtig, wenn Sie eine Torte mit Fondant dekorieren, ist außerdem dessen Dicke. Gerät es zu dick, kann der Überzug im schlimmsten Fall zu schwer für die Torte sein und das Gesamtkunstwerk in sich zusammensacken lassen. Ist das Fondant zu dünn, kann es reißen. Hier kommt es auf ein wenig Fingerspitzengefühl und Erfahrung an. Als Richtwert sollte die Fondantdecke 3 bis 5 mm dick sein. Das gilt auch, wenn Sie unseren Zitronen-Fondant-Kuchen zubereiten.

Torte mit Fondant für Anfänger – die Masse auflegen

Sollten Sie eine Torte mit Fondant selber machen, lassen Sie sie immer gut auskühlen. Zunächst rollen Sie den Fondant aus – insgesamt benötigen Sie den Durchmesser des Kuchens plus die doppelte Seitenhöhe. Dann lassen Sie ihn vorsichtig und sanft auf die Torte gleiten und streichen die vorhandenen Falten glatt. Gehen Sie ganz vorsichtig vor, als würden Sie ein Tischtuch glätten. Als Unterstützung können Sie dabei einen speziellen Tortenglätter verwenden. Unten bleibt ein welliger "Saum" stehen, den Sie nun abschneiden. Im letzten Schritt glätten Sie das gesamte Fondant auf der Torte noch einmal. So funktioniert das Grundkonzept. Auch, wenn Sie eine Torte mit schwarzem Fondant veredeln. Um zusätzlich Deko auf der Masse zu befestigen – beispielsweise, wenn Sie unsere Einschulungstorte zubereiten –, verwenden Sie am besten Wasser oder Zuckerkleber. Zuckerguss funktioniert ebenfalls. Ein besonderes Kunstwerk gelingt Ihnen mithilfe unseres Rezepts für Fondant-Torte mit Blaubeeren.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...