Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wie überzieht man Torte mit Fondant?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie überzieht man Torte mit Fondant?

Zurück
Kevin von Holt

Kevin von Holt

Koch-Experte

Mein Bereich

Den Fondant zuerst auf Zimmertemperatur bringen. So lässt es sich leichter verarbeiten. Vor dem Kneten steht das Einfetten der Hände. Dafür nutzt man am besten etwas Kokosfett, das man zwischen den Händen verreibt. Sollte die Masse danach dennoch an den Händen kleben bleiben, kann man diese mit etwas Bäckerstärke einpudern.

Die Fondantdecke sollte nicht zu dick sein, so kann im schlimmsten Fall der Überzug zu schwer für die Torte sein und das Gesamtkunstwerk in sich zusammensacken lassen. Ist das Fondant zu dünn, kann es reißen. Hier kommt es etwas auf das Gefühl und Erfahrung an. Als Richtwert sollte die Fondantdecke 3-5 mm dick sein. Das Fondant sollte immer auf eine gut ausgekühlte Torte gebracht werden. Als erstes den Fondant also ausrollen – man benötigt den Durchmesser des Kuchens plus die doppelte Seitenhöhe. Dann lässt man ihn vorsichtig und sanft auf die Torte gleiten lassen. Anschließend streicht man vorsichtig die vorhandenen Falten glatt, ganz vorsichtig, so als würde man ein Tischtuch glätten. Zum Glätten kann man einen speziellen Tortenglätter vewenden. Unten bleibt ein welliger „Saum“ stehen, der jetzt abgeschnitten wird. Im letzten Schritt wird der gesamte Fondant noch einmal geglättet.


Sie wollen die Tipps direkt ausprobieren? Hier gibt es die besten Motivtorten-Ideen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...