Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Pürieren ohne Pürierstab – so geht's

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie kann man ohne Pürierstab pürieren?

Zurück
EDEKA

EDEKA

Koch-Experte

Mein Bereich

Es gibt mehrere Methoden, Gemüse, Suppen, Soßen und Obst zu pürieren ohne Pürierstab. Sie können zum Stampfer greifen, eine Flotte Lotte, Kartoffelpresse oder Reibe benutzen. Für Variante Nummer eins ist es wichtig, dass Sie die Zutaten intensiv weich kochen, um sie danach zu pürieren, ohne den Pürierstab anzuwerfen. So erhalten Sie spielend die richtige Konsistenz. Um beispielsweise ein Kartoffelpüree noch cremiger zu bekommen, können Sie es außerdem wie unser Erbsenpüree durch ein Sieb drücken. Ein Stück Butter verstärkt den Effekt. Für die Kartoffelsuppe ist das Pürieren ohne Pürierstab sogar von Vorteil. Mit dem Stampfer zerkleinern Sie die Stärke der Erdäpfel nicht, weshalb die Suppe besser bindet.
Möchten Sie eine andere Suppe, beispielsweise unsere Gemüsesuppe, oder Soßen ohne Pürierstab pürieren, können Sie eine Flotte Lotte zu Hilfe nehmen. Das ist ein Küchengerät, das aussieht wie ein Sieb mit Welle und Kurbel. Die zwei sich drehenden Messer zerkleinern Gemüse zunächst, ehe es durch das Sieb gedrückt und so zu Brei verarbeitet wird. Den kochen Sie danach wiederum auf die gewünschte Konsistenz ein.

Pürieren mit Mixer statt Pürierstab
Eine elektronische Alternative zum Pürierstab ist der Mixer. Achten Sie dabei jedoch darauf, dass Sie genügend Flüssigkeit mit in den Behälter geben. Ist die Masse zu trocken, klebt sie an den Wänden fest. Zudem füllen Sie die Flüssigkeit immer vor den festen Bestandteilen hinein. So können Sie Salsas, Suppen und Soßen pürieren ohne Pürierstab.
Verzichten Sie auf elektronische Hilfsmittel, entscheidet die gewünschte Konsistenz. Das gilt auch, wenn Sie Erdbeeren, Himbeeren für unser Himbeereis oder Tomaten pürieren möchten. Auch dabei hilft ein Sieb, die Konsistenz feiner zu machen, während den groben Teil ein Stampfer oder auch der Kochlöffel übernehmen kann.

Kichererbsen pürieren ohne elektrische Hilfe – das geht!
Möchten Sie Kichererbsen ohne Pürierstab pürieren, können Sie sie außerdem kurz mit ein wenig Backnatron anrösten. Das bricht die harte Struktur auf und beschleunigt den Kochvorgang. Sind die Kichererbsen weich genug, können Sie einen Stampfer, aber auch eine Gabel verwenden.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...