Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kann ich Kokosmilch einfrieren?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie kann ich Kokosmilch einfrieren?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Das Entscheidende vorab: Sie können Kokosmilch einfrieren. Um dabei besonders praktisch und vorausschauend vorzugehen, nehmen Sie einen Eiswürfelbehälter zu Hilfe. So frieren Sie Kokosmilch portionsweise ein und holen immer so viel aus der Tiefkühltruhe, wie Sie gerade brauchen. Einzelne Würfel geben Sie dann beispielsweise direkt – ohne sie vorab aufzutauen – in Ihr Curry. Aber auch eine gefrierfeste Plastikbox oder ein dichter Gefrierbeutel leisten gute Dienste, wenn Sie die Haltbarkeit von Kokosmilch durch Einfrieren verlängern möchten. Das charakteristische Aroma bleibt dabei übrigens erhalten. Allerdings trennen sich die fettigen von den flüssigen Anteilen. Daher kommt es zu leichten Ausflockungen, wenn Sie Kokosmilch auftauen. Das gibt sich allerdings, sobald Sie sie erhitzen – was auch gilt, wenn Sie beispielsweise Kürbissuppe mit Kokosmilch einfrieren. Gerade bei Currys ist außerdem entscheidend, welche Zutaten Sie zusätzlich verwendet haben. Aber lässt sich jedes Gemüse einfrieren? Die Antwort verrät Ihnen der EDEKA-Experte.

Kokosmilch einfrieren: Haltbarkeit erhöhen

Nicht immer wollen Sie ganze Gerichte mit Kokosmilch einfrieren. Manchmal bleibt nach dem Kochen ein Rest in der Dose oder Packung übrig. Im Kühlschrank hält er sich dann nur noch rund zwei Tage. Wenn Sie Kokosmilch einfrieren, lässt sie sich länger nutzen. Einen Rest wegkippen, weil Sie ihn nicht schnell genug verwenden konnten, müssen Sie daher nicht mehr. Wie lange genau angebrochene Kokosmilch nach dem Einfrieren haltbar bleibt, variiert. Grundsätzlich hält sie sich im Gefrierfach aber sehr lang. Wichtig ist nur, dass Sie die Kokosmilch nach dem Öffnen des Gebindes nicht erst länger stehen lassen, ehe Sie sie einfrieren. Je schneller Sie sie in das Eisfach geben, desto besser. Haben Sie sie in Eiswürfelformen portioniert, benötigt eines der kleinen Quadrate für die nächste Verwendung rund 30 Minuten zum Auftauen. So können Sie die Kokosmilch auch für unsere Kürbis-Kokos-Suppe verwenden. Die verfeinern Sie außerdem mit Orangensaft, Currypulver, Limette sowie Chili.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...