Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Blonde Frau trinkt entspannt Tee.

Haare aufhellen mit Backpulver, Zitrone, Kamille und anderen Hausmitteln

Ob Sie blonde, braune, graue, rote oder gefärbte Haare aufhellen möchten, Hausmittel erledigen dies schonend und natürlich. Greifen Sie mit uns in die Trickkiste!

Haare heller bekommen: Hausmittel

Beim Blick in den Spiegel stellen Sie fest: Etwas heller gefällt Ihnen Ihr Haar besser. Zur chemischen Keule möchten Sie aber nicht greifen. Müssen Sie auch nicht, denn es gibt einige Hausmittel zum Aufhellen der Haare – ganz natürlich und kostengünstig. Das Ergebnis ist natürlich nicht mit einer professionellen Coloration oder Haartönung vergleichbar, aber um ein, zwei Nuancen ändert sich die Farbe allemal. Wichtig: Damit Sie sich nach der Anwendung über glänzende Haare freuen, sollten Sie Ihren Längen im Anschluss an die Aufhellung eine pflegende Haarkur gönnen.

Helfer aus dem Küchenschrank zum Aufhellen der Haare

Beim Aufhellen der Haare mit Kamille wird auch die Kopfhaut gepflegt.
Um Ihren Haaren einen leicht helleren Ton zu verleihen, finden Sie in der Küche eine Reihe von Hausmitteln:
  • Haare mit Backpulver aufhellen: Für kurze bis mittellange Haare lösen Sie zwei Päckchen Backpulver in 0,25 Litern lauwarmem Wasser auf, für lange Haare vier Päckchen in 0,5 Litern. In den Haaren verteilen, ca. 15 Minuten einwirken lassen, ausspülen. Mit diesem Hausmittel lassen sich dunkle Haare aufhellen sowie Gelb- und Rotstiche ausbügeln.
  • Haare mit Zitrone aufhellen: Vor allem blonde Haare werden damit heller, die Säure funktioniert aber auch bei dunklen. Füllen Sie je nach Haarlänge den Saft von 2 bis 6 Zitronen in eine Sprühflasche und tragen Sie ihn ins feuchte Haar auf. Kämmen und ca. 20 Minuten einwirken lassen, ausspülen.
  • Haare mit Kamille aufhellen: Klappt gut bei hellen Haaren, die damit golden schimmern. Übergießen Sie die Haare nach der Wäsche mit abgekühltem Kamillentee – zwei Beutel sollten genügen. Danach nicht ausspülen.
  • Haare mit Honig aufhellen: Mischen Sie 2 bis 3 Esslöffel lauwarmen Honig – er sollte nicht über 40 Grad erhitzt werden – mit einer Haarkur und massieren Sie die Mischung ins gewaschene, noch feuchte Haar ein. Mit Alufolie und einem Handtuch abdecken, für eine Stunde wirken lassen. Danach gründlich ausspülen.
Mit dem EDEKA Newsletter immer auf dem neusten Stand

Bleiben Sie über unsere Gewinnspiele informiert: Melden Sie sich für den EDEKA Newsletter an und verpassen Sie keine Gewinnspiele, Aktionen, aktuelle Angebote, Rezepte und mehr.

Das sollten Sie bei der Anwendung von natürlichen Aufhellern beachten

Auch Hausmittel können nicht so wirken, wie Sie es sich vorgestellt haben. Um Unverträglichkeiten an der Kopfhaut und misslungene Farbtöne zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Backpulver & Co. vorab an einer Strähne zu testen. Ist das Ergebnis wie gewünscht, behandeln Sie die Haare wie beschrieben. Danach sind Ihre Längen zwar nicht so strapaziert wie nach einer chemischen Aufhellung, aber auch die Naturmittel hinterlassen Spuren. Neben einer Haarkur freuen sich Ihre Haare im Anschluss über zurückhaltendes Haarstyling. Vermeiden Sie es auch für einige Tage, andere alternative Prozeduren durchzuführen – etwa wenn Sie Ihre Haare ausfetten möchten.
Lebensmittel für gesundes Haar

Strahlendes Haar lässt sich mit der richtigen Ernährung beeinflussen: Entdecken Sie in unserem Ratgeber, welche Lebensmittel für glänzendes Haar sorgen.