Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Thermomix® Softeis
Schließen

Thermomix® Softeis

Wenn Sie einen kraftvollen Thermomix® besitzen, können Sie sich eine Eismaschine sparen! Mit unserem Thermomix®-Softeis-Rezept stellen Sie Ihr eigenes extracremiges Softeis selber her – und das per Knopfdruck in wenigen Minuten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Mango-Softeis:
  • Eine große Portion Liebe

  • 100 g Zucker

  • 500 g Mango

  • 1 Eiweiß

Toppings
  • Schokostreusel

  • Haselnuss-Krokant

  • Kokosraspeln

Zubereitung

  1. 1

    Für das Mango-Softeis den Zucker in den Mixtopf geben, 15 Sek/Stufe10 pulverisieren. Gefrorene Mango sowie das Eiweiß hineingeben, 30 Sek./Stufe 6 pürieren. Die Gefrorene Masse dabei immer wieder mit dem Spatel vom Mixtopfrand lösen.

  2. 2

    Das Softeis in Dessertschälchen servieren oder in einen Spritzbeutel füllen und auf eine Waffel setzen. Mit Toppings nach Belieben garnieren und servieren.

  3. 3

    Auch leckeren Teig können Sie mit dem Thermomix® anrühren. Eine Idee: unser Thermomix®-Schokokuchen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 762kJ 9%

    Energie

  • 182kcal 9%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 567g 810%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß

Thermomix®-Softeis-Rezept: Geschmacksvielfalt genießen

Auch wenn die richtige Eissaison im Sommer ist, können Sie sich cremiges Softeis das ganze Jahr über schmecken lassen. Mit unserem Thermomix®-Softeis-Rezept müssen Sie für frisches, fruchtiges Eis nicht einmal Ihr Zuhause verlassen, denn Sie machen Ihr Thermomix®-Eis einfach selber! Alles, was Sie dafür brauchen, sind gefrorene Früchte und Eiweiß. Das Eiweiß sorgt für die besondere Luftigkeit und Stabilität. Bei Bedarf gibt ein wenig Zucker dem Eis noch die nötige Süße. Stellen Sie dafür aus normalem Zucker und mithilfe der kraftvollen Mixfunktion Ihres Thermomix®-Geräts Puderzucker her, der verbindet sich schneller mit den anderen Zutaten der Eiscreme.

In unserem Thermomix®-Softeis-Rezept verwenden wir gefrorene Mangos für einen exotisch-kühlen Fruchtgenuss. Es ist aber genauso gut jedes andere gefrorene Obst dafür geeignet. Himbeer-Softeis, Eis aus gemischten Waldbeeren oder fruchtiges Erdbeereis sind dabei nur ein paar der möglichen Ideen. Wenn Sie möchten, können Sie auch noch mit verschiedenen Gewürzen wie Zimt, Kakao, Tonkabohne oder Ähnlichem experimentieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität einfach freien Lauf!

Sie können das Eis nach unserem Thermomix®-Softeis-Rezept auch zusätzlich mit verschiedenen Toppings verzieren, ganz so, wie Sie das vielleicht von dem angesagten Frozen Joghurt kennen. Inspirationen für leckere Toppings finden Sie auf unserer Genussseite zu Frozen Joghurt.

Fruchtiges Softeis als "Beilage"

Wenn Sie Eis einfach so genießen möchten, ist unser schnelles Thermomix®-Softeis-Rezept natürlich ideal. Der eiskalte Genuss ist aber auch im Dessert-Bereich unglaublich vielseitig einsetzbar. So können Sie zum Beispiel hauchdünne Palatschinken mit fruchtigem Softeis füllen. Oder Sie backen eine süße Verführung nach unserem veganen Rezept für Heidelbeer-Strudel mit Kokos und Mango. Dazu passt ein wenig Eis nach unserem Thermomix®-Softeis-Rezept mit gefrorener Mango perfekt. Geben Sie das cremige Eis einfach in einen Spritzbeutel und verzieren Sie ein Stück des leckeren Strudels damit. Der besondere Reiz dabei: die Kombination aus kalt und warm.

Übrigens: Streng genommen ist das Eis nach unserem Thermomix®-Softeis-Rezept im eigentlichen Sinne gar kein Eis, sondern ein Sorbet. Als Faustregel können Sie sich merken, dass ein Sorbet ohne Milchprodukte hergestellt wird und ein Eis meist Sahne oder Ähnliches enthält. Mehr über den Unterschied zwischen Eis und Sorbet finden Sie – von unseren Experten gut verständlich erklärt – auf unserer entsprechenden Themenseite.