Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Tataki mit Auberginengemüse

Tataki mit Auberginengemüse

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für das Tataki von der Kalbshüfte:
  • 600 g Kalbshüfte

  • Meersalz

  • grober schwarzer Pfeffer

  • 50 g Tomate, getrocknet, eingelegt

  • 1 Knoblauchzehe

  • 12 Basilikum-Blatt

  • 50 ml Olivenöl, kalt gepresst

  • Rucola

  • 4 Aubergine

  • 200 g Tomate, getrocknet

  • 4 EL Olivenöl

  • 0.5 Knoblauchknolle

  • 5 Zweige Thymian

  • Meersalz

  • schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • 1 Handvoll Basilikum-Blatt

Dazu:
  • Focaccia-Brot

Zubereitung

  1. 1
    Zubereitung Tataki von der Kalbshüfte
    • Die Kalbssteakhüfte parieren und in rechteckige, gleichmäßige Barren von etwa 2–2,5 cm Dicke und 4 cm Breite schneiden.
    • Den Grill kräftig vorheizen, das Fleisch erst unmittelbar vor dem Auflegen mit Pfeffer und Meersalz würzen. Von allen Seiten kurz je 1–2 Minuten grillen. Vom Rost nehmen und in eine tiefe Schale legen.
    • Tomaten abschütten, dabei 50 ml Öl aufbewahren. Fruchtfleisch sehr klein schneiden. Mit dem fein geschnittenen Knoblauch, Basilikum und einer Prise Meersalz im Mörser zu einer Paste zerreiben.
    • Paste in einer Schüssel mit dem zurückbehaltenen Öl und dem Olivenöl mischen und gleichmäßig über dem gebratenen Fleisch verteilen und dieses darin wenden. Fleisch einige Stunden im Kühlschrank (oder 1 Std. bei Raumtemperatur) zugedeckt marinieren.
    • Rucola auf Tellern verteilen, Fleisch in gleichmäßige, ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und darauf anrichten. Marinade über das Fleisch und rundherum träufeln. Mit Meersalz bestreut servieren.
  2. 2
    Zubereitung provenzalisches Auberginengemüse
    • Auberginen schälen und in 5 cm dicke Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten einige Minuten in Wasser quellen lassen, dann abschütten.
    • Backofengrill vorheizen. Auberginen auf einem geölten Backblech auslegen. Mit Öl bestreichen. In der oberen Einschubleiste Auberginenscheiben ca. 10 Min. grillen. Knoblauch fein schneiden, Thymian rebeln.
    • Temperatur auf 160 °C Ober-/Unterhitze reduzieren. Auflaufform mit etwas Olivenöl auspinseln. Eine Schicht Auberginenscheiben hineingeben, mit Tomaten und Thymianblättchen bestreuen. Einen Teil des Knoblauchs darauf verteilen. Salzen und pfeffern. Restliche Zutaten daraufschichten. Gemüse 45 Min. auf der mittleren Schiene garen, bis die Auberginen sehr weich sind. Leicht abkühlen lassen. Mit Basilikumblättchen, Meersalz und Pfeffer bestreuen. Mit Brot und Tataki servieren.
Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1867kJ 22%

    Energie

  • 446kcal 22%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte