Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Verwöhnen Sie sich mit diesem Pastagericht mit buntem Gemüse: Probieren Sie unsere Tagliatelle mit Möhre, Lauchzwiebeln und Ingwer in einer pikanten Mascarpone-Gorgonzola-Soße!
Schließen

Tagliatelle mit Gorgonzola

Verwöhnen Sie sich mit diesem Pastagericht mit buntem Gemüse: Probieren Sie unsere Tagliatelle mit Möhre, Lauchzwiebeln und Ingwer in einer pikanten Mascarpone-Gorgonzola-Soße!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 300 g Möhre

  • 40 g Mandel

  • 30 g Ingwer

  • 2 Knoblauchzehe

  • 25 g Butter

  • 1 EL Zucker

  • 200 ml Orangensaft

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • 250 g Mascarpone

  • Salz, Pfeffer

  • 3 Frühlingszwiebel

  • 0.5 Bund Koriander

  • 500 g Tagliatelle

  • 125 g Gorgonzola

Zubereitung

  1. 1

    Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler lange Streifen abziehen. Mandeln grob hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf die Butter zerlassen, Ingwer und Knoblauch darin ganz kurz andünsten. Mandeln hinzufügen, mit Zucker bestreuen und unterrühren. Mit Orangensaft ablöschen. Gemüsebrühe dazugießen, Mascarpone unterrühren, erhitzen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Koriander abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung knapp bissfest garen, die Möhrenstreifen hinzufügen, einmal aufkochen lassen, dann alles in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  3. 3

    Nudeln und Möhren zurück in den Topf geben, die Soße unterrühren. Lauchzwiebeln und Gorgonzola in Stückchen hinzufügen. Alles unter Rühren erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist. Auf Teller verteilen, mit Koriander bestreuen und servieren. Gar nicht schwer: Nudeln selber machen !

  4. 4

    Probieren Sie auch dieses Rezept für Tortelloni mit Pangasius!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4187kJ 50%

    Energie

  • 1000kcal 50%

    Kalorien

  • 110g 42%

    Kohlenhydrate

  • 52g 74%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß