Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Tafelspitz

Tafelspitz

Meerrettich-Senf-Soße über zartes Fleisch des Tafelspitz gegeben und gemeinsam mit einer wunderbar dampfenden Pellkartoffel verzehrt, lässt Sie und Ihre Gäste ein wahres Geschmackswunder erleben. Kochen Sie appetitlichen Tafelspitz!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Tafelspitz:
  • 2 Liter Gemüsebrühe

  • 800 g Tafelspitz

  • 2 Zwiebel

  • 4 Nelke

  • 1 Möhre

  • 3 Stangen Staudensellerie

  • 3 Lorbeerblatt

  • 1 Msp. Muskatnuss

  • einige Pfefferkörner, bunt

  • 400 g Kartoffel

Für die Meerrettich-Senf-Sauce:
  • 1 Zwiebel

  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 3 EL Meerrettich aus dem Glas

  • 1 EL Senf, mittelscharf

  • 1 Bund Petersilie, glatt

  • 5 EL Sahne

  • 1 EL Johannisbrotkernmehl

  • Pfeffer

  • Salz

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 EL Paprika, edelsüß

Für den Salat:
  • 200 g Feldsalat

  • 1 Rote Bete, frisch

  • 1 Zwiebel, rot

  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 3 EL Balsamico-Essig

  • Salz

  • 1 EL Petersilie, glatt

Zubereitung

  1. 1
    Tafelspitz

    Gemüsebrühe aufkochen und den Tafelspitz in die Gemüsebrühe geben.

  2. 2
    Tafelspitz

    Zwiebeln schälen und mit Gewürznelken spicken. Karotte und Staudensellerie würfeln und zusammen mit den Zwiebeln, Lorbeerblättern und Muskatnuss in die Brühe geben. Das Fleisch 45 Minuten auf kleiner Flamme garen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln garen. Anschließend das Fleisch in Scheiben schneiden und dazu Meerrettichsauce und Kartoffeln servieren.

  3. 3
    Tafelspitz

    Für die Sauce die Zwiebel fein schneiden und in Rapsöl kurze Zeit andünsten. Meerrettich und Senf zugeben.

  4. 4
    Tafelspitz

    Von der Fleischbrühe eine große Tasse abnehmen und das Zwiebelgemüse damit ablöschen und gründlich verrühren. Fein gehackte Petersilie und Sahne zugeben und 2 Minuten leise köcheln lassen. Johannisbrotkernmehl mit einem Sieb einstreuen und die Sauce damit eindicken. Mit den übrigen Zutaten abschmecken. Entdecken Sie auch unser Rezept für Surf & Turfund viele weitere leckere Rindfleisch-Rezepte.

  5. 5
    Salat

    Feldsalat auf vier Tellern verteilen.

  6. 6
    Salat

    Rote Beete würfeln und über dem Feldsalat verteilen.

  7. 7
    Salat

    Zwiebel fein schneiden und in Öl anbraten. Mit Balsamico und 3 EL Brühe (vom Tafelspitz) ablöschen. Mit gehackter Petersilie und Salz abschmecken. Das Dressing noch warm über dem Feldsalat verteilen.

  8. 8
    Salat

    Tipp: Entdecken Sie auch dieses Rezept für geschmortes Kaninchen und leckeren Wildschweinbraten!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2089kJ 25%

    Energie

  • 499kcal 25%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß

Tafelspitz-Rezept – Rindfleisch à la carte

Genießen Sie auf den Punkt gegartes Rindfleisch in einer cremigen Soße mit leicht scharfen Nuancen von Meerrettich und Senf und mit wunderbar dampfenden Kartoffeln auf einem Teller appetitlich angerichtet. So machen Sie Ihren Esstisch optisch und kulinarisch zu einem Highlight! Ein köstlich frischer Feldsalat mit leichtem Balsamicodressing, das sich durch seine süße Säure wunderbar in die Geschmacksnuancen des Hauptganges einfügt, ist eine tolle Beilage für Tafelspitz-Rezepte aller Art. Wunderbar frisches Gemüse wie Staudensellerie, Zwiebeln und Karotten geben dem Gericht abgeschmeckt mit Lorbeer, Muskatnuss und Nelke eine herrlich aromatische Note. Wenn Sie neben einer leicht scharfen Meerrettich-Senf-Soße gerne noch eine kräftigere Schärfe erzielen möchten, können Sie zusätzlich geraspelten Rettich servieren – frisch und scharf im Geschmack ergänzt er Ihren Braten hervorragend. Möchten Sie Ihren Tafelspitz mal anders zubereiten, kochen Sie für Ihre Familie ein Pot-au-feu vom Rind. Zarter Tafelspitz wird hier, nach dem Anrösten mit Zwiebeln und Gewürzen, mit Wasser bedeckt und in einem Topf zum Sieden gebracht. So wird das Fleisch schön zart gekocht. Mit Wirsing, Ackerrüben und Karotten entsteht so ein herzhaft aromatischer Eintopf, der sich sowohl als reichhaltiges Abendessen als auch zum Mittagessen eignet. Probieren Sie auch unsere Tafelspitz-Suppe mit asiatischer Note!

Tafelspitz-Rezept zubereiten – so gelingt Ihr Braten!

Als Teilstück von Rind oder Kalb ist Tafelspitz ein beliebtes Fleisch für Braten aller Art. Kochen Sie zum Beispiel einen Rinderbraten mit Bohnen und erleben Sie den saftigen Geschmack aromatisch gewürzten Fleisches an knackigen Bohnen. Ein Gewürz-Gemüse-Mix aus Knollensellerie, Möhren, Zwiebeln, Thymian, Rosmarin, Petersilie sowie fruchtigem Tomatenmark, würzigem Rinderfond und kräftigem Rotwein, bildet eine herrliche Geschmacksgrundlage für Ihren Braten. Für wunderbaren Bohnen-Genuss werden fruchtige Paprika mit Zwiebeln und Petersilie zum Verfeinern der jungen Brechbohnen verwendet und so ein stimmiges Gericht gezaubert. Die edle Fleischsorte Tafelspitz vom Rind ist zwar durch das gleichnamige Wiener Gericht "Tafelspitz" für eine typische Zubereitungsart bekannt, zahlreiche Varianten des Fleisches finden sich aber rund um den Globus. Neben Pot-au-feu und Tafelspitz mit Meerrettich, können Liebhaber von saftigem Rindfleisch Ihren Gästen bei Bedarf auch einen herzhaften Entrecote-Braten servieren. Mit Worcester-Sauce und Sherry lassen sich ihre Jus wunderbar abrunden und veredeln. Leichte Salbei-Noten und frisches Paprikagemüse sind appetitliche Begleiter für Rinderbraten und auch Tafelspitz. Entdecken Sie die Vielfalt von Rinderbraten wie Tafelspitz, Entrecote & Co. für unvergessliche Menüs.

Ähnliche Rezepte