Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Süßkartoffel-Canapé

Süßkartoffel-Canapé

Kleine Vorspeisen schmecken als Appetithäppchen zu Bier und Wein. In unserem Rezept bildet Süßkartoffel und nicht Brot die Grundlage für leckere Canapés!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

10 Portionen

  • 1 große Süßkartoffel

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 0.5 Dose Cannellini Bohne (Navy-Bohne)

  • 0.5 Gurke

  • 0.5 Schalotte

  • 100 g Feta

Utensilien

Kochmesser 20 cm

Zubereitung

  1. 1

    Die Süßkartoffel mit Schale waschen und in ca. ½ cm schmale Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben mit Olivenöl bestreichen und mit dem Salz berieseln.

  2. 2

    Die Gurke und die Schalotte in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit den Bohnen und etwas Pfeffer verrühren. Den Feta fein zerkrümeln und unterrühren.

  3. 3

    Die Kartoffelscheiben mit jeweils 1-2 EL von der Bohnenmischung belegen und auf den Grill legen.

  4. 4

    Wenn die Kartoffel gar ist und der Käse etwas geschmolzen ist, sind die Canapés fertig und können vom Grill genommen werden. Entdecken Sie auch dieses Rezept für Blumenkohl polnisch!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 691kJ 8%

    Energie

  • 165kcal 8%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Brotzeit mal anders: Süßkartoffel-Canapé-Rezept

Ob für das Partybuffet, die gesellige Spielerunde oder auf dem Stehempfang: Canapés-Rezepte liefern viele Ideen für kleine Häppchen, die sich zu diesen Anlässen reichen lassen. Scheiben vom Baguette, Ciabatta, Pumpernickel oder Vollkornbrot werden mit Schinken, Schafskäse, Biercreme, Parmesan, Fisch, Fleisch oder auch vegetarisch mit Brokkoli belegt und von der Hand gegessen. Eine pfiffige Variante des Snack-Klassikers für jede Party stellen wir Ihnen mit diesem Rezept für Süßkartoffel-Canapés vor. Diese spezielle Art der Kartoffel stammt aus Mittel- und Südamerika, wird heute aber auch in Südeuropa und China angebaut. Die auch "Batate" genannten Kartoffeln weisen ein leicht rötliches Fruchtfleisch auf, das aus dem hohen Gehalt an Beta-Carotin resultiert, und schmecken leicht süßlich. Das macht sie als Canapé-Basis interessant: In Kombination mit einem würzigen Belag lassen sich aromatische Appetithäppchen kreieren, die superschnell fertig sind. Der salzige Geschmack von Bohnen mit Gurken und Feta etwa bildet einen perfekten Kontrast zur süßen Kartoffel.

Belag und Zubereitungstipps – Süßkartoffel-Canapé-Rezept

Ein Süßkartoffel-Canapé-Rezept mit dreierlei Belag kann aus einer fruchtigen, einer deftigen und einer exotischen Variante bestehen. Birne mit Blauschimmelkäse, Parmaschinken mit Pecorino oder Avocado mit Tahina und Ei sind nur einige von vielen Möglichkeiten, Ihre Batate-Snacks zu gestalten. Statt auf dem Grill können Sie die Knollenfrüchte auch im Toaster oder Kleinbackofen garen und anschließend wie normales Brot zum Abendessen genießen. Belegen Sie Ihr "Süßkartoffelbrot" auch in diesem Fall nach Herzenslust. Ein süßer Belag mit Früchten ist natürlich auch möglich, zumal Sie Obst am Abend problemlos essen können. Tipp: Das Schneiden der Knollen in gleichmäßig dicke Scheiben gelingt am einfachsten mit einer Brotschneidemaschine. Mögen Sie die Süßkartoffeln doch lieber in Form von heißen Häppchen, empfehlen wir unser Süßkartoffel-Pommes-Rezept: Einfach einen Dip aus Joghurt oder Tomaten dazu reichen, schon geht der Snackspaß los!