Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schneller Rote Bete-Meerrettich-Dip mit Apfel. Ganz einfach selbermachen und zur nächsten Feier mitbringen. Schmeckt garantiert!

Rote Bete-Meerrettich-Dip

Schneller Rote Bete-Meerrettich-Dip mit Apfel. Ganz einfach selbermachen und zur nächsten Feier mitbringen. Schmeckt garantiert!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Rote Bete

  • 1 Apfel, feste Sorte z.B. Elstar

  • 2 EL Meerrettich

  • 100 g Frischkäse

  • 1 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • 1 Zitrone

  • Prise Salz, Pfeffer

  • Sprossen

Zubereitung

  1. 1

    Für den Rote Bete-Meerrettich-Dip die Rote Bete für etwa 30 Minuten in einem Topf mit ausreichend Wasser weich kochen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit den Apfel waschen, schälen, entkernen und grob zerkleinern. Die Zitrone heiß abwaschen und halbieren.

  3. 3

    Die Rote Bete kurz abkühlen lassen und unter Zuhilfenahme von Einmalhandschuhen schälen und grob zerkleinern. Apfel, Rote Bete und Meerrettich in einen Küchenprozessor geben, mit Zitronensaft beträufeln und fein pürieren.

  4. 4

    Den Frischkäse mit einem Esslöffel Walnussöl und 2 Esslöffel Wasser glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Rote Bete-Mix erneut pürieren.

  5. 5

    Den Rote Bete-Meerrettich-Dip für 30 Minuten kaltstellen und mit Sprossen garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 645kJ 8%

    Energie

  • 154kcal 8%

    Kalorien

  • 9g 3%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß