Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rosenkohlsuppe mit Kohlwurst

Rosenkohlsuppe mit Kohlwurst

Würzige Rosenkohlsuppe fein püriert mit kräftiger Kohlwurst und angerösteten Brotwürfeln mit Schnittlauch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 1 kg Rosenkohl

  • 2 Zwiebel

  • 3 EL Butter

  • 200 ml Sahne

  • 1.5 Liter Gemüsefond

  • 1 Zitrone Bio, davon der Saft

  • 200 g Graubrot

  • 200 g Mettenden (Kochmettwurst/Kohlwurst)

  • 2 TL Rapsöl

  • 1 Prise Salz, Pfeffer

Zum Garnieren:
  • etwas Schnittlauch

Zubereitung

  1. 1

    Den Rosenkohl waschen, am Strunk kreuzförmig einschneiden und die äußeren Blät-ter entfernen. Die Zwiebeln von Schale befreien, halbieren und in feine Würfel schneiden.

  2. 2

    Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Mit Sahne, Gemüsefond und dem Saft der Zitrone ablöschen.

  3. 3

    Den Rosenkohl hineingeben und für 15 Minuten weich kochen. In der Zwischenzeit das Graubrot würfeln und die Kohlwurst in Scheiben schneiden. Das Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Brotwürfel von allen Seiten goldbraun anbraten.

  4. 4

    Den Rosenkohl mit einem Pürierstab vorsichtig im Topf pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. 5

    Die Kohlwurst in die kochende Suppe geben und für 5 Minuten mitgaren. Die Suppe mit etwas Schnittlauchröllchen und den Brotwürfeln garnieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2646kJ 32%

    Energie

  • 632kcal 32%

    Kalorien

  • 23g 9%

    Kohlenhydrate

  • 45g 64%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte