Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rinderfilet sous vide
Schließen

Rinderfilet sous vide

Auch bekannt als Vakuumgaren oder Sous-Vide-Garen nennt man das Garen von Fleisch oder Gemüse unter 100 Grad Celsius in einem Vakuumbeutel.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 800 g Rinderfilet

  • 1 TL Pfeffer

  • 2 Knoblauchzehe

  • 4 Stiele Oregano

  • 4 EL Sesamöl

  • 2 EL Butter

  • 1 TL Salz, grob

Utensilien

Bratenthermometer, Vakuumiergerät

Zubereitung
  1. 1

    Rinderfilet 1 Stunde bei Raumtemperatur liegen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Filet rundherum mit grob gemahlenem Pfeffer einreiben. Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden. Oregano abspülen und trocken tupfen.

  2. 2

    Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch hineingeben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anschwitzen. Rinderfilet, Knoblauch und Oregano in einen Vakuumbeutel geben. Die Beutel in das Vakuumiergerät einklemmen und die Luft absaugen.

  3. 3

    Einen großen Topf mit ausreichend Wasser füllen und auf 56 Grad erhitzen. Die Temperatur mit einem Bratenthermometer kontrollieren. Filet hineingeben und 75 Minuten garen. Die Kerntemperatur des Filets sollte nach dem Garen 54 Grad erreicht haben.

  4. 4

    Das Fleisch aus dem Wasserbad nehmen und dem Vakuumierbeutel entnehmen. Mit einem Küchentuch trocken tupfen. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und das Fleisch für 1 Minute pro Seite anbraten. Filet in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit grobem Salz bestreuen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1784kJ 21%

    Energie

  • 426kcal 21%

    Kalorien

  • 0g 0%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 59g 118%

    Eiweiß