Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kabeljau mit Ratatouille-Gemüse
Schließen

Kabeljau mit Ratatouille-Gemüse

Wenig Kohlenhydrate, voller Geschmack: Probieren Sie unser Rezept für Kabeljau mit Ratatouille-Gemüse. Beides sous vide gegart.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 800 g Kabeljaufilet

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 4 Stiele Thymian

  • 4 EL Olivenöl

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 Paprikaschote, rot

  • 1 Zucchini

  • 1 Aubergine

  • 150 g Kirschtomaten

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 2 Prisen Salz

  • 2 Prisen Pfeffer

  • 40 g Butter

Utensilien

Vakuumiergerät

Zubereitung
  1. 1

    Kabeljaufilets unter kaltem Wasser vorsichtig abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Thymian waschen, trocken tupfen und zwei Stiele zusammen mit 2 EL Olivenöl und Zitronenabrieb vermengen. Nach Belieben einen Spritzer frischen Zitronensaft dazugeben. Mit einer Prise Pfeffer würzen. Die Marinade sowie die Fischfilets in einen Vakuumbeutel geben. Den Beutel in das Vakuumiergerät einklemmen und die Luft absaugen.

  2. 2

    Für das Ratatouille Gemüse den Knoblauch pellen und fein hacken. Paprikaschoten waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini und Aubergine waschen, Enden abschneiden und klein schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Rosmarin waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Nadeln abzupfen. Mit einem scharfen Messer klein schneiden. Die übrigen zwei Thymianstängel zupfen. Olivenöl mit Rosmarin und Thymian vermengen und zusammen mit dem Gemüse in 1-2 Vakuumierbeutel geben. Nach Belieben auch hier einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Beutel in das Vakuumiergerät einklemmen und die Luft absaugen.

  3. 3

    Einen großen Topf mit ausreichend Wasser füllen und auf 52 Grad erhitzen. Die Temperatur mit einem Bratenthermometer kontrollieren. Kabeljau hineingeben und 20 Minuten garen. In einem weiteren Topf ein Wasserbad auf 85 Grad erhitzen. Die Temperatur mit einem Bratenthermometer kontrollieren. Gemüse hineingeben und 30 Minuten garen.

  4. 4

    Den Fisch aus dem Wasserbad nehmen und dem Vakuumierbeutel entnehmen. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und den Fisch für 2 Minuten pro Seite goldbraun anbraten. Mit einer Prise Salz würzen.

  5. 5

    Das Ratatouille-Gemüse aus dem Wasserbad nehmen und dem Vakuumierbeutel entnehmen. Das gebratene Kabeljaufilet mit Ratatouille-Gemüse servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1424kJ 17%

    Energie

  • 340kcal 17%

    Kalorien

  • 8g 3%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß