Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Quitteneis

Quitteneis

Selbstgemachte Schokoladensauce mit einem Hauch Ingwer passt sehr gut zum Quitteneis.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für die Schokoladensauce:
  • 100 g Couverture, zartbitter

  • 50 g Couvertüre, Vollmilch

  • 80 ml Milch

  • 100 ml Sahne

  • 30 g Honig

  • 20 g Ingwer

Für das Eis:
  • 500 g Quitte

  • 80 g Zucker

  • 350 ml Apfelsaft

  • 1 Stück Zimtstange

  • 0.5 Vanilleschote

  • 1 EL Zitronensaft

  • 2 Blatt Gelatine, weiß

  • 150 g Joghurt

Zum Garnieren:
  • Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 1

    Für die Schokoladensauce beide Kuvertüren klein schneiden. In einer Schüssel auf einem Wasserbad schmelzen. Milch, Sahne und Honig aufkochen und unter die geschmolzene Kuvertüre rühren. Mit dem Mixstab homogenisieren.

  2. 2

    Ingwer schälen und sehr fein würfeln, 10 Sekunden blanchieren. Anschließend in ein Sieb abgießen und sehr gut abtropfen lassen. In die Schokoladensauce rühren und diese abkühlen lassen.

  3. 3

    Für das Eis die Quitten waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, danach in kleine Würfel schneiden. Mit Zucker, Apfelsaft, Wasser, Zimtstange, Vanilleschote und Zitronensaft in einen Topf geben, aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

  4. 4

    Die Zimtstange entfernen. Quitten mitsamt der Flüssigkeit fein pürieren und abkühlen lassen.

  5. 5

    Quittenpüree mit dem Joghurt in einer Schüssel glattrühren. In die Eismaschine füllen und cremig frieren.

  6. 6

    Mit dem Eisportionierer Kugeln formen und mit der Schokoladensauce anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren.

  7. 7

    Entdecken Sie weitere Quitten-Rezepte, wie unsere leckere Quittenmarmelade! Tipp: Leckere Rezepte mit Ingwer finden Sie hier! Sie backen gerne selbst Brot? Entdecken Sie unser Roggensauerteigbrot-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1465kJ 17%

    Energie

  • 350kcal 18%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte