Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pitahaya-Split

Pitahaya-Split

Exotisches Dessert in nur 10 Minuten: Zaubern Sie mit unserem Rezept aus einer Drachenfrucht, Quark, Erdbeeren und Schokosplittern einen Pitahaya-Split!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 Pitahaya (Drachenfrucht)

  • 125 g Speisequark

  • 1 TL Vanillezucker

  • 0.5 Mango

  • 250 g Erdbeere

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

  • 1 TL Schokoladenraspel, zartbitter

  • 2 EL Mandelsplitter

  • 4 Vollkornkeks

Zubereitung

  1. 1

    Pitahaya/s halbieren. Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels aus den Hälften lösen, dabei einen Rand von etwa 0,5 cm stehen lassen.

  2. 2

    Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit Quark und Vanille-Zucker vermischen.

  3. 3

    Mango-Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Erdbeeren zusammen mit Johannisbrotkernmehl pürieren und unter den Pitahaya-Quark heben. Ausgehöhlte Pitahayahälften damit füllen. Mit Mango-Würfeln, Schokoraspeln und Mandelsplittern dekorieren und mit jeweils 2 Keksen servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1629kJ 19%

    Energie

  • 389kcal 19%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte