Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ofen-Sellerie
Schließen

Ofen-Sellerie

Hart und leicht herb wandert die Knolle in den Ofen. Zart und aromatisch landet der Sellerie auf dem Teller. Keine komplizierte Küchenzauberei, sondern einfache Kochkunst! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht – damit Sie direkt loslegen können.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Sellerie
  • 4 kleine Knollensellerie

  • 100 ml Olivenöl

  • 30 g Salz

Für die vegane Soße:
  • 10 g Butter, vegan

  • 50 g Zwiebel

  • 100 g Champignon, weiß

  • 100 g Karotte

  • 10 g Kokosblütenzucker

  • 15 g Weizenmehl (Type 550)

  • 60 ml Rotwein, trocken

  • 20 ml Sojasoße

  • 350 ml Gemüsefond

  • 15 g Tomatenmark

  • 15 g Senf, mittelscharf

  • 1 Zweig Thymian

  • 1 Lorbeerblatt

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung
  1. 1

    Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. 2

    Sellerie unter fließendem Wasser abspülen und mit einer Bürste gründlich abbürsten, bis kein Schmutz mehr an der Schale ist. Grün abschneiden, schöne Sellerieblätter zum Garnieren heraussuchen und beiseitestellen.

  3. 3

    Anschließend Knollen auf ein Backblech platzieren und mit Olivenöl sowie Salz marinieren und mindestens 1 Stunde im Ofen garen. Nach 1 Stunde mit einem Holzspieß eine Garprobe machen.

  4. 4

    Für die vegane Soße Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln abziehen, Champignons putzen und Karotten schälen. Alles in feine Würfel schneiden. Wenn die Butter in der Pfanne heiß ist, Zwiebeln und Champignons anbraten. Anschließend Karottenwürfel dazugeben und 1 Minute anrösten. Hitze reduzieren und Gemüse weitere 3 Minuten garen.

  5. 5

    Kokosblütenzucker sowie Mehl in die Pfanne geben und unterrühren, dann mit Rotwein, Sojasoße und Gemüsefond mehrmals ablöschen. Tomatenmark sowie Senf in einer kleinen Schale verrühren und in die Pfanne geben. Anschließend Thymian sowie Lorbeer hinzufügen und Soße 10-15 Minuten ohne Deckel reduzieren.

  6. 6

    Sobald die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat, Thymian sowie Lorbeer herausnehmen. Soße in einem Standmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. 7

    Sellerie aus dem Ofen nehmen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Sellerie sowie Soße auf Tellern anrichten, nochmals salzen und mit Sellerieblättern garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1482kJ 18%

    Energie

  • 354kcal 18%

    Kalorien

  • 30g 12%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Rezept für Sellerie im Backofen

Kalorienarm, reich an Nährstoffen und aromatisch – so lässt sich der Sellerie mit wenigen Worten beschreiben. Das leckere Gemüse stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, war schon im Alten Ägypten als Heilpflanze berühmt und wurde lange ausschließlich als Arzneikraut genutzt. Erst seit dem 19. Jahrhundert landet Sellerie vermehrt im Topf – vor allem als Zutat für kräftige Suppen und Brühen. Sie finden das ganze Jahr über frischen Stauden- und Knollensellerie. Legen Sie ruhig ein paar Knollen mehr in Ihren Einkaufswagen, denn Sie können Sellerie auch gut einfrieren. In unserem Rezept wird die Knolle heute im Backofen gegart und mit einer leckeren Bratensoße aus Champignons, Karotten, Thymian und Lorbeer serviert.

Sellerie aus dem Ofen zubereiten

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass der Sellerie ganz im Ofen landet und nicht vorher in Scheiben oder Stücke geschnitten wird. Die Garzeit ist zwar so etwas länger, doch es lohnt sich: Der Ofen-Sellerie wird unglaublich zart und entfaltet feine Aromen, die beim Kochen gar nicht erst zum Vorschein kommen. Bevor Sie den Sellerie im Ofen garen, sollten Sie die Knolle gründlich waschen und evtl. auch mit einer Bürste reinigen.

Geschält werden muss das Gemüse nicht. Schneiden Sie ihm nur die Enden ab. Die Garzeit im Backofen beträgt ca. eine Stunde. Je nach Dicke der Knolle kann es aber auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die Garprobe können Sie – wie bei einem Kuchen – mit einem Holzspieß vornehmen.

Sellerie zubereiten: Inspirationen und Ideen

In diesem Rezept für Sellerie im Ofen wird das Gemüse nach dem Backen in Scheiben geschnitten und lässt sich dann von einer veganen Pilz-Gemüse-Soße auf den Teller begleiten. Sie können Sellerie im Backofen natürlich auch mit einer würzigen Käse-Ei-Kräuter-Mischung überbacken. Dazu schneiden Sie die Knolle vorher in Scheiben und garen sie für ca. 30 Minuten in Salzwasser.

Ein Klassiker der vegetarischen Küche sind in Ei, Parmesan und Paniermehl gewälzte und frittierte Sellerieschnitzel. Auch Suppen- und Salatfans haben an dem Knollengemüse ihre wahre Freude. Mit einem Waldorfsalat oder einer Apfel-Sellerie-Suppe verarbeiten Sie den Knollensellerie zu echten kulinarischen Highlights.