Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Ochsenkotelett in Marinade

Ochsenkotelett in Marinade

In Dunkelbier-Kräuter-Marinade eingelegtes Ochsenkotelett, dazu eine Tomatensalsa und frisches Baguettebrot. Was braucht es mehr für den wahren Grillgenuss?

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Ochsenkotelett:
  • 4 Ochsenkotelett

  • 3 EL Rapsöl

  • 2 Stängel Rosmarin

  • 2 Stängel Thymian

  • 1 Zitrone

  • 2 TL Honig

  • 200 ml Bier, dunkel

  • Salz, Pfeffer

Außerdem:
  • Baguette

Für die Salsa:
  • 2 Tomate

  • 2 Stangen Lauchzwiebel

  • 2 EL Sojasauce

  • etwas Salz, grob

Zubereitung

  1. 1

    Für das Ochsenkotelett das Fleisch vom Knochen ausgehend circa 1/2 cm tief einschneiden. Das Rapsöl in eine Schüssel geben. Rosmarin, Thymian, Abrieb und Saft der Zitrone sowie Honig ergänzen und alles miteinander verrühren. Das Dunkelbier sowie das Fleisch hineingeben und circa 1 Stunde ruhen lassen.

  2. 2

    Das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf einem Grill von beiden Seiten für mindestens 6-8 Minuten kross grillen. Das Fleisch beim Grillen immer wieder mit Marinade einpinseln. Nach Belieben etwas grobes Salz drüberstreuen.

  3. 3

    Für die Salsa die Tomaten waschen, vom Strunk befreien und würfeln. Die Lauchzwiebeln waschen, von Wurzeln trennen und in feine Streifen schneiden. Tomatenwürfel und Zwiebelringe vermengen, die Sojasoße unterrühren und die Salsa mit Baguette zum gegrillten Kotelett servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1583kJ 19%

    Energie

  • 378kcal 19%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte