Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Entrecote am Stück
Schließen

Entrecote am Stück

Innen zartrosa, außen knusprig und mit einer leckeren Bier-Marinade gewürzt: Mit unserem Rezept für Entrecote am Stück gelingt Ihnen der perfekte Braten für besondere Anlässe!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Tomaten-Brotsalat:
  • 400 g Walnussbrot

  • 2 Knoblauchzehe

  • 6 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 2 Bund Frühlingszwiebel

  • 350 g Strauchtomate

  • 250 g Kirschtomate

  • 1 Handvoll Minze

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon der Saft

  • 1 TL Honig

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Für das Entrecote mit Bier-Marinade:
  • 1.2 kg Entrecôte

  • 300 ml Bier, hell

  • 150 ml Apfelsaft

  • 1.5 EL Senf, mittelscharf

  • 2 EL Honig

  • 1 Zwiebel, rot

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Chilischote, rot

  • 1 Prise Pfeffer, schwarz

  • 0.5 TL Salz

  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 4 Stiele Rosmarin

Zubereitung
  1. 1

    Das Entrecote trocken tupfen und von Sehnen befreien. Bier mit Apfelsaft, Senf und Honig verrühren. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Chilischote von Samen befreien und fein hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Chili mit den flüssigen Zutaten verrühren. Pfeffer, Salz, Paprikapulver und gehackter Rosmarin unterrühren. Das Fleisch rundherum mit der Marinade einstreichen und in eine Schale legen. 2–3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

  2. 2

    Für den Tomaten-Brotsalat den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Walnussbrot in Würfel schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken oder in hauchdünne Scheiben schneiden. Brot mit Knoblauch und 3 EL Olivenöl mischen und mit Salz würzen. Brotwürfel auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben und auf mittlerer Schiene im Backofen etwa 20 Minuten goldbraun backen.

  3. 3

    Frühlingszwiebeln waschen, schräg in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, ggf. Strunk entfernen und vierteln. Die Kirschtomaten halbieren. Minzblätter waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Restliches Olivenöl mit Zitronensaft, Honig und Minze verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Zutaten vermischen und kurz durchziehen lassen.

  4. 4

    Nun den Grill vorheizen. Marinade nochmals gut in das Entrecote einmassieren. Fleisch für zunächst 90 Sekunden grillen, dann um 90 Grad drehen und wieder 90 Sekunden grillen. Den Vorgang 2 Mal wiederholen. Die Fleischstücke sollten insgesamt 6-7 Minuten direkter Hitze ausgesetzt sein.

  5. 5

    Entrecote mit Bier-Marinade und Tomaten-Brotsalat servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3618kJ 43%

    Energie

  • 864kcal 43%

    Kalorien

  • 70g 27%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 68g 136%

    Eiweiß

Rezept für Entrecote am Stück mit aromatischer Bier-Marinade

Ein ganzer Braten am Stück, innen rosa und saftig, außen kross und würzig, bildet das Herzstück eines feinen Buffets. Sie möchten es mal versuchen? Mit unserem Rezept für Entrecote am Stück gelingt Ihnen ein zarter Entrecote-Braten im Ganzen, zubereitet in einer aromatischen Bier-Marinade. Als Entrecote bezeichnet man ein Zwischenrippenstück des Rinds (das Wort setzt sich zusammen aus den beiden französischen Begriffen "entre" für "zwischen" und "côte" für "Rippe"), das sich sowohl in Scheiben geschnitten als perfektes Steak zubereiten lässt als auch als ganzer Braten. Bei unserem Rezept für Entrecote am Stück wird das Fleisch gegrillt, wenn Sie ein Rezept für einen klassischen Braten vom Rinder-Entrecote suchen, finden Sie die Beschreibung dieser Zubereitungsart in unserem Entrecôte-Braten-Rezept. Zu jeder dieser Varianten schmeckt der Tomaten-Brotsalat aus dem Rezept für Entrecote am Stück besonders gut. Für Rindfleisch mit Rotwein- statt Bier-Marinade empfehlen wir unser Rezept für Boeuf Bourguignon.

So gelingt Ihr Entrecote am Stück bei Niedrigtemperatur

Anstatt den Braten zu grillen, können Sie ihn aber auch nach der Niedrigtemperatur-Methode zubereiten: Mit dieser Technik soll ein möglichst saftiges Ergebnis erzielt werden. Das Fleisch wird schonend auf den Punkt gegart und es tritt nicht zu viel Fleischsaft aus. Heizen Sie dafür den Backofen auf 80 °C Ober- und Unterhitze vor, braten Sie das Fleisch in einer großen Pfanne in Öl von beiden Seiten jeweils drei Minuten an und stecken Sie ein Bratenthermometer hinein. Dann den Braten auf den mittleren Rost legen, ein Backblech als Tropfschutz darunter einschieben und in fünf Stunden langsam und schonend rosa garen. Bei einer Kerntemperatur von 56 bis 57 °C ist das Fleisch medium und sehr zart. Für das perfekte Finish schäumen Sie Butter, Knoblauch und Chili in einer Pfanne auf und braten das Fleisch nach der Zeit im Backofen noch einmal in der Pfanne bei mittlerer Hitze sechs bis acht Minuten nach (zwischendrin mehrmals wenden). Sie sind auf den Geschmack von Rind gekommen? Dann probieren Sie unbedingt auch unser Sauerbraten-Rezept, für das Sie allerdings ein paar Tage Geduld mitbringen müssen. Sie haben nicht so viel Zeit, aber trotzdem Lust auf ein feines Stück Rindfleisch? Unser Zwiebelrostbraten dauert nur 40 Minuten!