Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Obsttörtchen

Obsttörtchen

Entdecken Sie unser Obsttörtchen-Rezept für süße Mini-Obsttörtchen mit frischen Beeren: Die schmecken zum Kaffee ebenso gut wie als Dessert. Der Belag der kleinen Köstlichkeiten lässt sich zudem ganz nach Geschmack und Saisonangebot variieren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für den Teig:
  • 200 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 300 g Weizenmehl (Type 550)

Für die Creme:
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver

  • 300 ml Milch

  • 50 g Zucker

  • 100 g Magerquark

  • 200 ml Sahne

  • 1 Päckchen Sahnesteif

Für das Topping:
  • 450 g Beeren, gemischt

Außerdem:
  • Butter zum Einfetten

  • Trockenerbsen zum Blindbacken

Utensilien

8 Tarteformen (10 cm Durchmesser)

Zubereitung
  1. 1

    Für den Teig Butter, Zucker, Ei, Salz und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in acht Portionen teilen, rund ausrollen und die gebutterten Tarteformen damit auskleiden. Die Teigböden mit einer Gabel einstechen und die Formen für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

  2. 2

    Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  3. 3

    Die Tarteformen mit Backpapierzuschnitten und Trockenerbsen zum Blindbacken versehen und für 10-12 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen blindbacken. Herausnehmen, Trockenerbsen entfernen und abkühlen lassen. Alternativ können auch verzehrfertige Torteletts verwendet werden.

  4. 4

    In der Zwischenzeit die Creme zubereiten. Vanillepuddingpulver mit 4 EL Milch glattrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker im Topf bei mittlerer Hitze unter regelmäßigem Rühren aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in die heiße Milch geben und für 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Den heißen Pudding in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Minuten abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren.

  5. 5

    Beeren ggf. von Grün befreien, waschen und trocken tupfen. Magerquark unter den Vanillepudding rühren. Sahne mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen und ebenfalls unter den Pudding rühren. Die Vanillecreme auf die abgekühlten Tartelettes verteilen, glattstreichen und mit den Beeren toppen. Bis zum Servieren kaltstellen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2207kJ 26%

    Energie

  • 527kcal 26%

    Kalorien

  • 54g 21%

    Kohlenhydrate

  • 31g 44%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Obsttörtchen-Rezept: kleine Kunstwerke zum Genießen

Obsttörtchen selber machen – genau wie unsere Törtchen mit Johannisbeeren eine wundervolle Art, die Frische und Vielfalt der Beeren-Saison zu zelebrieren! Unser Rezept führt Sie Schritt für Schritt zu perfekten kleinen Obsttörtchen, die sowohl das Auge als auch den Gaumen erfreuen. Aus knusprigem Mürbeteig gefertigt und mit einer süßen Creme gefüllt, bilden die Obsttörtchen mit Vanillepudding eine ideale Basis für die bunte Pracht frischer Beeren als Topping. Wählen Sie einfach, was Ihnen am besten schmeckt: Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Stachelbeeren oder ein Mix – sie alle machen sich prima auf den Obsttörtchen mit Pudding. Für einen farblichen Hingucker sorgen unsere Ombré-Beeren-Cremetörtchen.

Obsttörtchen: Ein Rezept, viele Variationen

Obsttörtchen mit Vanillecreme sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern, wie unsere Vanilletörtchen mit Beeren, auch geschmacklich eine tolle Kombination. Knuspriger Mürbeteig, die cremiger Füllung und das frische Obst machen jedes Törtchen zu einem kleinen Kunstwerk. Egal, ob als süße Überraschung zum Nachmittagstee oder als fruchtige Dessertoption für besondere Anlässe – mit diesen Obsttörtchen aus Mürbeteig liegen Sie immer richtig. Das Rezept funktioniert übrigens nicht nur mit Beeren! Bereiten Sie die Obsttörtchen mit Creme auch mal mit frischem Pfirsich oder Nektarinen, herbstlich mit Pflaumen, tropisch mit Ananas und Kokosraspeln oder klassisch mit Apfelstückchen und Rosinen zu. Das Rezept ist enorm wandelbar und lässt viel Platz für die Vorlieben Ihrer Familie.