Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Törtchen mit Johannisbeeren
Schließen

Törtchen mit Johannisbeeren

Frischkäsetörtchen mit Johannisbeeren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Boden:
  • Eine große Portion Liebe

  • 200 g Butterkekse

  • 70 g Butter

Für die Creme:
  • 4 Blätter Gelatine

  • 200 g Johannisbeere, rot

  • 80 g Zucker

  • 200 g Schlagsahne

  • 350 g Frischkäse, natur

  • 50 Milch

  • 80 g Puderzucker

Für die Dekoration:
  • einige Johannisbeere, rot

Zubereitung

  1. 1

    Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel zu Bröseln zerdrücken und mit der Butter zu einer Paste verkneten. 4 Dessertringe mit Frischhaltefolie auskleiden und auf eine Tortenplatte setzen. Die Kekspaste in den Ringen als Boden gleichmäßig verteilen und fest andrücken. Im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen.

  2. 2

    Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Johannisbeeren waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Beeren von den Stielen zupfen. Die Beeren in einem Topf mit dem Zucker langsam zum Kochen bringen. 5 Minuten unter gelegentlichem Umrühren kochen lassen und mit einem Schneebesen durch ein Haarsieb streichen, bis sich im Sieb nur noch die Johannisbeerenkerne befinden. Das Johannisbeermark unter dem Sieb auffangen. Das Johannisbeermark leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

  3. 3

    Die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit der Milch und dem Puderzucker glatt rühren. Das Johannisbeermark dazugeben. Die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Frischkäse-Johannisbeermasse heben. Die Dessertringe mit der Johannisbeermasse füllen und glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 5 Stunden kalt stellen.

  4. 4

    Zum Servieren die Dessertringe vorsichtig abheben und die Folie entfernen. Die Portionen auf Teller verteilen und mit frischen Johannisbeeren verzieren. Lassen Sie sich von weiteren Johannisbeeren-Rezepten inspirieren! Entdecken Sie auch dieses Cheesecake Rezept und noch mehr Käsekuchen-Rezepte wie Käsekuchen ohne Boden Rezepte ! Steht Ihnen der Sinn mehr nach Plätzchen, empfehlen wir unser Müsli-Kekse-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3684kJ 44%

    Energie

  • 880kcal 44%

    Kalorien

  • 76g 29%

    Kohlenhydrate

  • 58g 83%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß