Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Melonen-Smoothie
Schließen

Melonen-Smoothie

Unser Melonen-Smoothie-Rezept ist der perfekte Drink für Morgenmuffel oder gegen Büro-Müdigkeit: Mit Joghurt, Avocado und süßen Datteln versorgt Sie das fruchtig-cremige Getränk mit Energie und macht gute Laune!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 150 g Joghurt

  • 0.5 Avocado

  • 400 g Honigmelone

  • 2 Limette, Saft auspressen

  • 2 Softdattel

  • etwas Limettenabrieb

Zubereitung
  1. 1

    Melonen- und Avocadofruchtfleisch mit den übrigen Zutaten in einer hohen Rührschüssel pürieren und genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1729kJ 21%

    Energie

  • 413kcal 21%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Melonen-Smoothie-Rezept: Leckerer Start in den Tag

Es muss nicht immer der klassische Erdbeer-Bananen- oder Orange-Mango-Smoothie sein: Mit unserem Melonen-Smoothie-Rezept bereiten Sie einen fruchtig-süßen Mix aus Honigmelone, Avocado und Datteln zu. Der enthaltene Joghurt sorgt für eine besonders cremige Konsistenz und einen leicht säuerlichen Geschmack. Dieser Drink schmeckt zum Frühstück als frischer Start in den Tag ebenso gut wie als Zwischenmahlzeit oder als leichter Snack nach dem Sport – davor wegen des Joghurts besser nicht, der könnte Ihnen sauer aufstoßen. Honigmelone eignet sich wegen ihrer Süße besonders gut für Smoothies. Wenn Sie aber lieber Wassermelonen mögen, haben wir auch dafür ein tolles Rezept: Wassermelonen-Smoothie mit Drachenfrucht, Minze und Kiwi!

Melone: Nicht nur zum Dessert eine Wucht!

Melonen sind eher große Früchte, von denen bei der Zubereitung von Speisen oft was übrig bleibt. Lassen Sie sich zur kreativen Resteverwertung durch unsere Melonen-Rezepte inspirieren: Melonenbowle, -salat, -suppe und sogar Wassermelone vom Grill. Melonen, die botanisch gesehen dem Kürbis oder, wie im Fall der Zuckermelonen aus unserem Melonen-Smoothie-Rezept, der Gurke näherstehen, sind sehr wandelbar und werden gerade in südeuropäischen und tropischen Ländern auch in Hauptspeisen verarbeitet und nicht nur zum Dessert gereicht.

Tipp zur Auswahl der perfekten Frucht: Reife Wassermelonen klingen beim Klopfen hohl, Honigmelonen dumpf. Unreife Früchte geben dagegen kaum ein Geräusch von sich. Riechen Melonen süßlich, ist das ebenfalls ein Hinweis auf einen guten Reifegrad. Das intensivste Aroma haben die auf dem Feld ausgereiften Früchte – auch wenn Sie Melonen grundsätzlich auch zu Hause nachreifen lassen können.