Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Zaubern Sie mit diesem Rezept für Maulwurfkuchen mit Erdbeeren mit luftiger Sahne und frischen Früchten ein kleines kulinarisches Meisterwerk für die sommerliche Kaffeetafel.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre

  • 125 g Butter

  • 4 Ei

  • 110 g Zucker

  • 160 g Weizenmehl (Type 405)

  • 2 EL Backkakao

  • 3 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 75 ml Milch

Für den Belag
  • 500 g Erdbeeren

  • 600 ml Sahne

  • 3 Päckchen Sahnesteif

  • 1 EL Puderzucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 100 g Schokoladenraspeln, zartbitter

Außerdem
  • Öl zum Einfetten

Utensilien

Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen und die Ränder leicht mit Öl einfetten.

  2. 2

    Zartbitterkuvertüre grob zerkleinern und mit der Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen und kurz abkühlen lassen. Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) steif schlagen, bis sich stabile Spitzen ausbilden. Die Eigelbe mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig rühren. Die Schokoladen-Butter-Mischung sowie die Milch mit den Eigelben verrühren.

  3. 3

    Mehl, Backkakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Nach und nach zur Eigelb-Schokoladen-Mischung geben und auf höchster Stufe cremig rühren. Zuletzt vorsichtig den Eischnee unterheben. Den Teig in die Springform gießen und für 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  4. 4

    In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Ggf. Halbieren. Die Sahne unter Zuhilfenahme von Sahnesteif, Puderzucker und Vanillezucker mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. Die Schokoladenraspel vorsichtig unterheben.

  5. 5

    Den abgekühlten Kuchen aus der Form befreien, auf eine Tortenplatte sitzen und mit einem Löffel 1 cm tief aushöhlen. Dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Die Kuchenkrümel nochmals mit den Händen fein zerbröseln.

  6. 6

    Die Erdbeeren dicht auf den Kuchenboden setzen und die Sahne kuppelartig aufschichten und rundherum glattstreichen. Die Kuchenkrümel gleichmäßig auf der Sahnekuppel verteilen und leicht andrücken. Den Maulwurfkuchen bis zum Servieren im Kühlschrank kaltstellen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1863kJ 22%

    Energie

  • 445kcal 22%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 32g 46%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Erdbeer-Maulwurfkuchen backen

Niemand freut sich über einen Maulwurfshügel im Garten. Beim Maulwurfkuchen sieht das hingegen ganz anders aus: Der kuppelartige Schokoladenkuchen begeistert Groß und Klein mit Kakao, Sahne und Früchten – in diesem Rezept für Maulwurfkuchen mit Erdbeeren. Sie können natürlich mit ganz unterschiedlichen Obstsorten experimentieren. Wie wäre es z. B. mit einem exotischen Maulwurfshügel mit Mango oder einem Maulwurfkuchen mit Kirschen, Himbeeren oder Mandarinen?

Der klassische Maulwurfkuchen wird mit Bananen zubereitet, am besten mit sehr reifen, denn dann sind sie wunderbar süß. Leicht bräunliche Bananen gehören nie in den Abfall, man kann mit ihnen in der Küche so einiges anstellen. Probieren Sie z. B. unsere Rezepte für Bananenbrot, Bananen-Pfannkuchen oder veganen Bananenkuchen.

Aber zurück zu unserem Erdbeer-Maulwurfkuchen: Für diesen benötigen Sie frische Erdbeeren und die sollten nicht matschig sein. Waschen Sie die Erdbeeren daher erst kurz vor dem Verzehr – und zwar mit Grün. Schneiden Sie den grünen Ansatz vor dem Waschen ab, verwässern die Beeren und verlieren ihr Aroma.

Kuchen und Torten mit Erdbeeren

Erdbeeren gehören zu den beliebtesten Früchten überhaupt. Deutsche Erdbeeren haben zwischen Mai und Juli Saison. Dann schmecken sie herrlich süß und präsentieren sich in einer leuchtend roten Farbe. Je mehr Sonne die frechen Früchtchen bekommen, desto süßer ihr Aroma. Natürlich kann man die Beeren einfach pur oder mit einem Schlag Sahne genießen. Hervorragend eignen sie sich aber auch für Kuchen, Torten und Desserts: Wer kann schon "Nein" sagen zu klassischen Erdbeerschnitten, einer Erdbeer-Charlotte oder einer Erdbeer-Mascarpone-Torte. Haben Sie hingegen nicht so viel Zeit, versuchen Sie unsere Rezepte für Erdbeer-Dessert im Glas oder Quarkauflauf mit Erdbeeren. Einfach unwiderstehlich lecker!

Tipp: Probieren Sie auch unsere Milchschnitten-Torte!