Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Macadamia-Honig-Eis

Macadamia-Honig-Eis

Stieleis aus Honig-Macadamia-Milch und in eine Schokoladen-Glasur getaucht.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für das Eis:
  • 125 g Macadamianuß, ungesalzen

  • 30 g Puderzucker

  • 250 ml Milch

  • 250 ml Sahne

  • 80 g Blütenhonig

  • 4 Eigelb

Für die Schokoalden-Glasur:
  • 3 Blätter Gelatine

  • 65 ml Sahne

  • 90 ml Wasser

  • 110 g Zucker

  • 35 g Kakaopulver

Zubereitung

  1. 1

    Für das Eis die Macadamia-Nüsse klein hacken und mit Puderzucker in einer beschichteten Pfanne karamelisieren. 40 g der karamelisierten Nüsse beiseite nehmen und auf einem Bogen Backpapier verteilen, andrücken und fest werden lassen.

  2. 2

    Die restlichen Nüsse mit der Milch und der Sahne aufkochen und 10 Minuten leicht köcheln lassen. Im Mixer fein mixen.

  3. 3

    Honig und Eigelbe cremig rühren. Die Macadamiamilch unter die Eigelbmasse rühren, unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Creme anfängt dickflüssig zu werden, sie darf keinesfalls kochen. Auf Eiswasser abkühlen, gelegentlich umrühren. Eis-Mischung in Becher füllen, leicht anfrieren und die Holzstiele in die Mitte stecken. Für mindestens 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.

  4. 4

    Karamellisierte Nüsse klein hacken.

  5. 5

    Für die Glasur die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne, Wasser, Zucker und Kakaopulver in einen kleinen Topf geben, unter Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Glasur schmelzen. Fast ganz abkühlen lassen.

  6. 6

    Eis aus den Förmchen lösen, erneut einfrieren. Eis zur Hälfte in die Schokoladen-Glasur tauchen und überschüssige Glasur etwas abtropfen lassen. Mit Macadamia-Karamell bestreuen. In ein Stück Styropor mit einem Messer Löcher stechen und die Eis hineinstecken. Nochmals tiefkühlen, bis die Glasur fest geworden ist. Probieren Sie zum Dessert auch unser leckeres Creme brulee-Rezept oder feine Creme Caramel und weitere selbstgemachte Eisvariationen, wie unser Vanilleeis-Rezept .

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1118kJ 13%

    Energie

  • 267kcal 13%

    Kalorien

  • 19g 7%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte