Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ob zu Brezeln und süßem Senf oder lecker aufs Brötchen. Wenn Sie Leberkäse selbermachen wollen, haben wir hier genau das richtige Rezept für Sie!
Schließen

Leberkäse selber machen

Ob zu Brezeln und süßem Senf oder lecker aufs Brötchen. Wenn Sie Leberkäse selbermachen wollen, haben wir hier genau das richtige Rezept für Sie!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

  • 500 g Schweineschulter am Stück

  • 300 g Schweinebäckchen

  • 200 g Rückenspeck (grüner Speck, fetter Speck)

  • 1 Zwiebel

  • 20 g Salz

  • 2 g Majoran

  • 4 g Pfeffer

  • 50 ml Rote-Beete-Saft

  • einige Eiswürfel

Utensilien

Fleischwolf, Kastenform 30 cm

Zubereitung
  1. 1

    Am Vortag das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und abgedeckt in einer Schüssel ca. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  2. 2

    Die Zwiebel schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Fleisch aus der Kühlung nehmen und zusammen mit der Zwiebel durch den Fleischwolf (3 mm Scheibe) zwei bis drei Mal durchlassen, bis das Fleisch eine geschmeidige Konsistenz hat.

  3. 3

    Die Masse nach dem Durchlassen in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Rote-Bete-Saft für 1-2 Minuten vermengen. Dabei die Knethaken des Handrührgeräts verwenden. Nach und nach 200 ml mit Eiswürfeln heruntergekühltes Wasser hinzufügen, damit das Brät während des Rührvorgangs nicht zu warm wird. Das Brät darf nicht wärmer als 8 Grad sein.

  4. 4

    Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen. Brät schwungvoll in eine 30 cm große Kastenform geben, damit möglichst wenig Luft in der Kastenform entsteht. Anschließend mit einem Spatel glattstreichen und mit einem Messer mittig der Länge nach einschneiden. Den Leberkäse auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 Minuten backen.

  5. 5

    Anschließend die Temperatur auf 120 Grad erhöhen und ca. 2 weitere Stunden backen. Zuletzt die Temperatur auf 200 Grad erhöhen und den Leberkäse ca. 5 weitere Minuten knusprig backen.

  6. 6

    Leberkäse kurz auskühlen lassen und bei Bedarf die beim Garprozess entstandene Flüssigkeit abgießen. Nach Belieben aufschneiden und servieren. Zum Leberkäse passen Brezeln und süßer Senf.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1842kJ 22%

    Energie

  • 440kcal 22%

    Kalorien

  • 1g 0%

    Kohlenhydrate

  • 37g 53%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß