Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lachs-Muffins

Lachs-Muffins

Ob als kleiner Snack für zwischendurch, zum Picknick oder für´s Buffet der nächsten Party. Mit unseren Lachs-Muffins machen Sie alles richtig und Ihren Liebsten wird es schmecken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Lachs-Muffins:
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)

  • 2 TL Backpulver

  • 0.5 TL Natron

  • 2 Ei

  • 100 ml Milch

  • 50 ml Rapsöl

  • 100 g Parmesan

  • 100 g Lachsfilet

  • Salz, Pfeffer

  • 2 TL Crème fraîche

  • 200 g Frischkäse

  • Dill

Utensilien

Muffinblech

Zubereitung

  1. 1

    Für die Lachs Muffins das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Natron vermischen und durch ein feines Sieb sieben.

  2. 2

    Das Rapsöl zusammen mit den Eiern und der Milch in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät (Schneebesen) für etwa 2 Minuten schaumig schlagen.

  3. 3

    Den Parmesan fein reiben und unter die Eimasse heben. Das Mehl löffelweise mit dem Handrührgerät in die Eimasse einrühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Das Lachsfilet grob würfeln. Die Lachswürfel unter den Teig heben.

  5. 5

    Den Backofen auf 170 °C Umluft oder 185° Ober/-Unterhitze vorheizen. Den Muffinteig auf die Muffinförmchen verteilen und für 15-20 Minuten goldbraun backen.

  6. 6

    Den Dill waschen und fein hacken. Die Crème fraîche zusammen mit dem Frischkäse und dem gehackten Dill glattrühren in einen Spritzbeutel geben. Die Käsecreme auf die abgekühlten Muffins spritzen und ggf. mit etwas Dill garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 997kJ 12%

    Energie

  • 238kcal 12%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß