Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Krautkuchen

Krautkuchen

Unser Krautkuchen ist ein herzhaftes Gericht aus dem Ofen. Hier erfahren Sie, wie Sie diesen deftigen Kuchen im Handumdrehen zubereiten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für den Mürbeteig:
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)

  • 125 g Butter, kalt

  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

Für den Belag:
  • 1 kg Spitzkohl

  • 1 Zwiebel

  • 200 g Speck, geräuchert

  • 1 EL Bratöl

  • 1 EL Weizenmehl (Type 550)

  • 300 g Saure Sahne

  • 3 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 2 TL Kümmel

Außerdem:
  • Butter zum Einfetten

  • Mehl zum Arbeiten

Utensilien

Tarteform (28 cm Durchmesser)

Zubereitung
  1. 1

    Mehl, Butter in Flocken, Ei, Salz und 50 ml kaltes Wasser mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Spitzkohl von äußeren Blättern befreien, Strunk herausschneiden, waschen und auf einer Küchenreibe in feine Streifen hobeln. Zwiebel pellen und fein würfeln. Speck in kleine Würfel schneiden.

  3. 3

    Bratöl in einer Pfanne erhitzen und den Speck zusammen mit der Zwiebel anschwitzen. Spitzkohl zugeben, mit Mehl bestäuben und alles gut vermengen. Abgedeckt bei geringer Hitze für 10-15 Minuten schmoren lassen.

  4. 4

    Für den Guss die saure Sahne mit Eiern und Eigelb verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Unter die Kraut-Speck-Mischung ziehen.

  5. 5

    Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform oder Tarteform mit Butter einfetten.

  6. 6

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen und die Tarteform damit vollständig auskleiden. Den Teig leicht andrücken und mit der Kraut-Speck-Mischung befüllen. Für 50-55 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1993kJ 24%

    Energie

  • 476kcal 24%

    Kalorien

  • 33g 13%

    Kohlenhydrate

  • 32g 46%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß