Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kartoffel-Stockfisch-Pfanne

Kartoffel-Stockfisch-Pfanne

Stockfisch ist ein getrockneter Fisch, in der Regel Kabeljau, und galt früher als „Arme-Leute-Essen“. Wir empfehlen, den Fisch fertig zu kaufen, da die Herstellung langwierig und aufwendig ist.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Stockfisch:
  • 1 kg Stockfisch

  • 1 kg Kartoffel, festkochend

  • 2 Zwiebel, rot

  • 2 EL Rapsöl

  • 2 Stängel Petersilie

Außerdem:
  • Zitrone

Zubereitung

  1. 1

    Für die Kartoffel-Stockfisch-Pfanne die Kartoffeln putzen und als Pellkartoffeln gar kochen. Die Kartoffeln nach dem Abgießen einige Zeit abkühlen lassen und pellen.

  2. 2

    Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten. Die Zwiebeln pellen, in Streifen schneiden und zu den Kartoffeln geben.

  3. 3

    Den gewässerten Stockfisch in Würfel schneiden und zu den Kartoffeln geben. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.

  4. 4

    Die Petersilie zu den Kartoffeln geben, durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffel-Stockfisch-Pfanne nach Belieben mit einem Spritzer frischer Zitrone genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1419kJ 17%

    Energie

  • 339kcal 17%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte