Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frische vollwertige Zutaten in einer super leckeren und schnell gemachten Kombination: Unser Rezept für Hackbällchen mit Kürbis, Apfel und Salat.
Schließen

Hackbällchen mit Kürbis, Apfel & Salat

Frische vollwertige Zutaten in einer super leckeren und schnell gemachten Kombination: Unser Rezept für Hackbällchen mit Kürbis, Apfel und Salat.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 6 EL Linsen, rot

  • 2 Schalotte

  • 2 Knoblauchzehe

  • 80 g Feta

  • 1 Hokkaido-Kürbis

  • 400 g Rinderhack

  • 4 EL Senf, mittelscharf

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Apfel

  • 4 TL Olivenöl

  • 8 Blätter Römersalat

  • 4 EL Pflanzenöl

  • 1 TL Kurkuma

  • 200 ml Sahne

  • 2 TL Speisestärke

  • 1 Bund Petersilie, glatt

Zubereitung
  1. 1

    Für die Hackbällchen die Linsen nach Packungsangabe weichkochen und auskühlen lassen. Währenddessen die Schalotten und den Knoblauch schälen. Die Schalotten fein würfeln und den Knoblauch pressen. Den Feta fein zerbröseln. 100 g Kürbis grob raspeln und zusammen mit den Schalotten, dem Knoblauch, dem Feta, dem Hackfleisch, dem Senf und den Linsen in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zutaten mit den Händen kräftig verkneten, dann kaltstellen.

  2. 2

    Für den Salat den restlichen Kürbis dünn hobeln. Den Apfel abspülen, das Kerngehäuse entfernen und die Frucht ebenfalls dünn hobeln. Beides mit dem Olivenöl mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen, dann beiseitestellen.

  3. 3

    Den Römersalat abspülen, die Blätter jeweils einmal quer und der Länge nach halbieren. Hackmasse zu Bällchen formen. 2 EL Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen darin 5 Minuten rundum kräftig anbraten, dann herausnehmen. Übriges Öl in die Pfanne geben und den Römersalat darin kurz bei starker Hitze schmoren lassen, dann herausnehmen. Danach das Kurkumapulver in die Pfanne geben und im Öl kurz rösten.

  4. 4

    Sahne mit 160 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Speisestärke mit 2 EL Wasser glattrühren und dann unter Rühren zur Sahne geben. Die Hackbällchen in die Pfanne legen und 3–5 Minuten leicht köcheln lassen, bis sie gar sind. Den Römersalat untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. 5

    Die Hackbällchen mit der Sauce und dem gehobelten Salat auf vier Tellern anrichten. Die Petersilie grob hacken und darüberstreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3136kJ 37%

    Energie

  • 749kcal 37%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 63g 90%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß

Dieses und weitere Rezepte finden Sie in unserem neuen EDEKA-Kochbuch. "Koch dich fit - Das Kochbuch vom Olympia Team Deutschland" ist für 9,95 € in allen teilnehmenden EDEKA-Märkten sowie im Buchhandel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie [hier] (https://www.edeka.de/services/edeka-medien/koch-dich-fit-das-buch/koch-dich-fit-das-buch.jsp).