Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gemischter Salat

Gemischter Salat

Einen gemischten Salat wie beim Italiener servieren Sie Ihren Lieben mit diesem Rezept – einfach, köstlich und mit vielen frischen Zutaten wie Tomaten, Sellerie, Avocado, Mais und knackigen Radieschen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat:
  • 0.5 Kopfsalat

  • 150 g Blattsalatmischung

  • 0.3 Salatgurke

  • 6 Cherrytomaten

  • 2 Stangensellerie

  • 0.5 Bund Radieschen

  • 1 reife Avocado (etwa 200 g)

  • 2 EL Mais

  • 1 Zwiebel, rot

Für das Topping:
  • 40 g Sonnenblumenkerne

  • 40 g Kürbiskerne

Für das Dressing:
  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 2.5 Stiel Petersilie, glatt

  • 8 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 2 TL Honig

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Salate waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerkleinern. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden sowie halbieren. Tomaten waschen, Strunk entfernen und Halbieren oder in kleine Würfel schneiden. Sellerie waschen, Blätter und Enden abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Radieschen waschen, Grün entfernen und in dünne Scheiben hobeln. Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Rotezwiebel schälen und in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Für das Topping die Kerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten. Dabei die Pfanne regelmäßig schwenken.

  3. 3

    Für das Dressing die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Petersilie und Honig zu einer Marinade verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Alle Salatzutaten vorsichtig in einer großen Schüssel vermengen und mit gerösteten Kernen toppen. Mit dem Dressing anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1285kJ 15%

    Energie

  • 307kcal 15%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Bunter gemischter Salat mit leckerem Dressing

Gemischter Salat geht immer: als Vorspeise, Hauptgang oder als Beilage, angereichert mit gegrillter Hühnchenbrust, Käsewürfeln wie bei unserem bunten Salat mit Käse oder mit Nüssen und Samen, wie es beim Rezept für Mixed-Salat mit Nüssen der Fall ist. Die Varianten sind schier endlos und ein bunt gemischter Salat passt zu Fisch oder Fleisch, Pastagerichten, Aufläufen und Suppen. In unserem Rezept für gemischten Salat greifen wir zu Basics wie Kopfsalat, Blattsalat, Tomaten, Gurke und Radieschen. Die bekommen Sie das ganze Jahr über frisch angeboten. Verfeinert wird der gemischte Salat mit Zutaten wie Staudensellerie, Mais, Avocado und roten Zwiebeln. Letztere sind etwas milder und leicht süßlich im Aroma und eignen sich daher besser zum rohen Verzehr als etwa ihre gelben Verwandten.

Sie können den grünen gemischten Salat natürlich ganz nach Ihrem Belieben um Gemüse wie Paprika, Fenchel, Roter Bete, Möhren oder Oliven ergänzen.

Dressing für gemischten Salat

Das Geheimnis jedes köstlichen Salat-Rezeptes ist das Dressing: Das Salatdressing für unseren gemischten Salat rühren wir aus frisch gepresstem Zitronensaft, Olivenöl und Honig an. Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und Petersilie verleihen ihm ein frisches Aroma. Möchten Sie auf Öl verzichten, kommt ein leichtes Joghurt-Dressing aus Zitrone, Joghurt, Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker infrage.

Rühren Sie das Dressing für den gemischten Salat mit Avocado in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen an oder geben Sie die Zutaten in ein Marmeladenglas und schütteln Sie es. In diesem Glas können Sie es übrigens auch mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren, falls Sie nicht alles verbrauchen.