Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Fischsuppe mit Forelle
Schließen

Fischsuppe mit Forelle

Leckere Vorspeise oder Zwischenmahlzeit: Mit unserem Rezept zaubern Sie eine pikante Fischsuppe mit Forellenfilets, Tomaten und einem Schuss Weißwein!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe:
  • Eine große Portion Liebe

  • 40 g Schalotte

  • 70 g Karotte

  • 70 g Petersilienwurzel

  • 50 g Lauch

  • 1 EL Pflanzenöl

  • 200 ml Weißwein, trocken

  • 500 ml Fischfond

  • 200 ml Sahne

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 cl Noilly Prat (Trockener Wermut)

  • 500 g Forellenfilet

  • 250 g Tomate

Zum Garnieren:
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

  1. 1

    Schalotte, Karotte und Petersilienwurzel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Lauch waschen und in 1 cm große Stücke schneiden.

  2. 2

    Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Fischfond angießen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Gemüse-Fischfond pürieren und durch ein Sieb passieren.

  3. 3

    Fischsuppe wieder in den Topf zurück gießen, erhitzen, die Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Noilly Prat abschmecken.

  4. 4

    Die Fischfilets evtl. von der Haut befreien und in 3 cm große Stücke schneiden. Etwa 5-8 Minuten in der Suppe ziehen lassen.

  5. 5

    Die Tomaten halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben.

  6. 6

    Die Suppe anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.

  7. 7

    Entdecken Sie weitere Fischsuppe-Rezepteund unsere Rezepte für gebratene Forelle und Forelle aus dem Backofen! Ebenfalls köstlich: Nordseekrabbensalat!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1654kJ 20%

    Energie

  • 395kcal 20%

    Kalorien

  • 8g 3%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß