Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Fischfilet mit Chipspanade

Fischfilet mit Chipspanade

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Fisch:
  • 500 g Fischfilet

  • 1 Ei

  • 80 g Kartoffelchips

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Zitrone, unbehandelt

Für den Salat:
  • 250 g Genießerweizen

  • einige Thymianblatt

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 2 Kohlrabi

  • 250 g Cocktailtomate

  • 2 EL Zitronensaft

  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • Pfeffer, grob, bunt

  • Salz

  • einige Blätter Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 1
    Für den Fisch

    Fischfilet in portionsgerechte Stücke schneiden und zunächst im verquirlten Ei und anschließend in den grob zerbröselten Chips wenden.

  2. 2
    Für den Fisch

    Fischfilet in der Pfanne ca. 6 Minuten auf jeder Seite bei mittlerer Hitze garen.

  3. 3
    Für den Fisch

    Zitrone in Scheiben schneiden und zum Fisch servieren.

  4. 4
    Für den Salat

    Den Weizen zusammen mit dem Thymian nach Packungsanleitung garen.

  5. 5
    Für den Salat

    Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Kohlrabi schälen und in feine Stifte schneiden. Tomate halbieren und würfeln.

  6. 6
    Für den Salat

    Für das Dressing Zitronensaft, Rapsöl, Pfeffer und Salz verquirlen.

  7. 7
    Für den Salat

    Weizen mit Zwiebeln, Kohlrabi und Tomaten vermengen. Dressing und gehackte Zitronenmelisse zufügen, vermengen und abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2575kJ 31%

    Energie

  • 615kcal 31%

    Kalorien

  • 61g 23%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß