Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Entenkeulen mit Rosenkohl und Ingwer-Äpfeln
Schließen

Entenkeulen mit Rosenkohl und Ingwer-Äpfeln

Köstlich festlich für die Feiertage: Wir tischen groß auf mit unserem Rezept für Entenkeulen mit Rosenkohl und Ingwer-Äpfeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 2 Zwiebel

  • 200 g Möhre

  • 150 g Knollensellerie

  • 6 Entenkeule

  • Salz

  • Pfeffer

  • 4 EL Sonnenblumenöl

  • 2 Lorbeerblatt

  • 6 Wacholderbeere

  • 1 EL Zucker

  • 1 EL Tomatenmark

  • 500 ml Portwein

  • 200 ml Rotwein

  • 200 ml Geflügelbrühe

  • 1.4 kg Kartoffel, mehlig kochend

  • 5 EL Olivenöl

  • 15 g Ingwer

  • 3 EL Butter

  • 6 kleine Apfel

  • 0.5 TL Thymianblatt

  • 1 kg Rosenkohl

  • 4 Schalotte

  • 100 g Taleggio (ital. Weichkäse)

  • 50 ml Gemüsebrühe

  • 150 g Sahne

Zubereitung
  1. 1

    Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen, in kleine Stücke schneiden.

  2. 2

    Die Entenkeulen abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140) vorheizen. 3 EL Öl im Bräter erhitzen. Die Keulen darin bei starker Hitze goldbraun anrösten und herausnehmen.

  3. 3

    Das vorbereitete Gemüse mit Lorbeer und Wacholderbeeren in den Bräter geben und ca. 5 Minuten darin anrösten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Tomatenmark unterrühren. Die Hälfte des Portweins und den Rotwein zufügen und einkochen lassen. Brühe und restlichen Portwein angießen, aufkochen, die Keulen darauflegen und abgedeckt im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 90 Minuten garen.

  4. 4

    Kartoffeln waschen, in ca. 4 cm große Stücke schneiden und ca. 15 Minuten köcheln. Abgießen, ausdampfen lassen, auf ein Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. 5

    Ingwer schälen und mit Butter mischen. Das obere Drittel der Äpfel abschneiden. Kerngehäuse entfernen. Äpfel mit einem Messer mehrfach einstechen, Butter und Thymian hineingeben und die Deckel wieder aufsetzen. Die Äpfel in eine Auflaufform geben.

  6. 6

    Entenkeulen aus dem Ofen nehmen. Die Ofentemperatur auf 190 Grad (Umluft 170) erhöhen. Kartoffeln auf der untersten und Äpfel auf der mittleren Schiene in den Ofen geben. Beides 30–40 Minuten backen, dabei die Kartoffeln mehrfach wenden.

  7. 7

    Ca. 30 Minuten vor Backzeitende Rosenkohl putzen, in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, abgießen und abschrecken. Schalotten schälen und hacken. Taleggio klein würfeln. Restliches Öl (1 EL) erhitzen. Schalotten und Rosenkohl darin anrösten, mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen, Taleggio zugeben und bei niedriger Hitze unter Rühren ca. 3-Minuten köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

  8. 8

    Die Keulen aus der Sauce nehmen und abgedeckt im Ofen warmhalten. Die Sauce aufkochen, das Fett abschöpfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Entenkeulen, Kartoffeln und Äpfel aus dem Ofen nehmen, mit der Portweinsauce und Rosenkohl servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 6008kJ 72%

    Energie

  • 1435kcal 72%

    Kalorien

  • 60g 23%

    Kohlenhydrate

  • 92g 131%

    Fett

  • 75g 150%

    Eiweiß