Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Eiernudeln

Eiernudeln

Leckeres aus der Pfanne: Unser Rezept für gebratene Eiernudeln ist denkbar einfach in der Zubereitung und eignen sich perfekt als schnelles Mittag- oder Abendessen für die ganze Familie. Probieren Sie es gleich heute aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Hörnchennudel

  • 4 Ei

  • 2 EL Rapsöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 EL Petersilie, kraus

Zubereitung
  1. 1

    Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2

    Die Eier aufschlagen und mit einem Schneebesen verquirlen.

  3. 3

    Das Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hörnchen Nudeln hinzugeben. Alles gut vermengen und 3 bis 5 Minuten anrösten.

  4. 4

    Die verquirlten Eier in die Pfanne geben und verrühren, bis das Ei gestockt ist.

  5. 5

    Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und fein geschnittener Petersilie abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1729kJ 21%

    Energie

  • 413kcal 21%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß

Eiernudeln kochen – ganz einfach mit unserem Blitz-Rezept

Drei Zutaten, zwei Gewürze und etwas Öl – fertig ist Ihr schnelles Abendessen. Bei unserem Eiernudel-Rezept nimmt das Kochen der Pasta im Salzwasser die meiste Zeit bei der Zubereitung in Anspruch. Danach wandern die Nudeln in die Pfanne, verquirlte Eier dazu, alles stocken lassen und fertig ist das herzhafte Gericht! Mit seinen wenigen Handgriffen eignet sich dieses Rezept für Eiernudeln – wie viele andere Nudelgerichte auch – als perfekte Mittagsmahlzeit für Familien mit vollem Terminkalender. Ein weiteres Plus der schnellen Nudeln mit Eiern: Sie können das Pfannengericht ganz nach Gusto abwandeln. Ergänzen Sie wahlweise Erbsen, Brokkoliröschen, Champignons, Spargelspitzen, Paprika, Wurststückchen, Speck oder pikante Salami, Räucherlachs, Krabben, Schafskäse oder was immer Ihnen an Zutaten in den Sinn kommt. Sie alle passen gut zu Eiern und Nudeln und geben dem Gericht einen immer neuen Twist.

Nudeln & Ei – eine leckere Liaison

Nudeln und Eier gehen nicht nur in unserem Eiernudel-Rezept eine leckere Liaison in der Pfanne ein. Auch in vielen Nudelaufläufen dient Ei als "Bindemittel" für die Zutaten. Mögen Sie die Kombination, probieren Sie außerdem mal unser Nudel-Omelette: Das können Sie ähnlich vielfältig abwandeln wie das Eiernudel-Rezept – und es schmeckt sogar kalt! Servieren Sie es zum Beispiel in kleine Stücke geschnitten auf Pumpernickel- oder Baguette-Scheiben als Party-Häppchen. Mehr Ei-Ideen fürs Buffet, für Fingerfood, Dips, Salate oder Hauptgerichte finden Sie in unserer Sammlung von Eier-Rezepten.