Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Beschwipster Schoko-Kuchen

Beschwipster Schoko-Kuchen

Gugelhupf aus Rührteig mit Schokolade und Mandeln, getränkt mit schottischem Whisky.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

15 Portionen

Für den Teig
  • 250 g Butter

  • 250 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Prise Salz

  • 4 Ei

  • 40 ml Whisky

  • 320 g Weizenmehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1 gestr. EL Kakaopulver

  • 200 g Mandel, gemahlen

  • 100 g dunkle Schokoraspel

Zum Tränken:
  • 100 ml Whisky

  • 30 g Zucker

Utensilien

Puderzucker, Paniermehl, Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. 1

    Eine Gugelhupfform mit weicher Butter ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Für den Teig Butter mit Zucker, Vanillinzucker, Orangenschale und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach mit Whisky unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao darüber sieben und untermischen. Mandeln mit den Schokoladenraspeln zum Schluss unterrühren.

  3. 3

    Teig in die vorbereitete Form füllen, Oberfläche glatt streichen und etwa 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

  4. 4

    Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen.

  5. 5

    Whisky mit Zucker erwärmen, rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Kuchengitter auf eine Unterlage stellen und den Kuchen nach und nach mit dem Whisky tränken. Kuchen auf eine Kuchenplatte umsetzen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker besieben.

  6. 6

    Lust auf Schokolade? Probieren Sie unser klassisches Brownie Rezept und unsere Schokocrossies! Oder lieber beschwipst? Dann ist dieser Rotweinkuchen genau das richtige für Sie! Für den perfekten Kuchen finden Sie auf Kathis Blog tolle Backtipps!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1834kJ 22%

    Energie

  • 438kcal 22%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte