Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Beeren-Trifle mit Ricotta

Beeren-Trifle mit Ricotta

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 100 g Knusperwaffel

  • 300 g Ricotta

  • 6 EL Sahne

  • 2 Zweige Zitronengras

  • 2 Päckchen Bourbon Vanille, gemahlen

  • 1 EL Rohrzucker

  • 3 EL Beerenkonfitüre

  • 500 g Beeren, gemischt

  • 1 Handvoll Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 1

    Die Waffeln grob zerbrechen und mit der einen Hälfte den Boden einer großen Schale oder Auflaufform auslegen.

  2. 2

    Ricotta mit Sahne verrühren, Zitronengras ganz fein schneiden. Ricotta mit Zucker und Zitronengras abschmecken. Die Hälfte der Ricotta-Creme über den Waffeln verteilen.

  3. 3

    Beeren-Konfitüre mit den frischen Beeren vermischen und die Hälfte davon auf der Ricotta-Creme verteilen.

  4. 4

    Dann wieder eine Schicht Waffeln, eine Schicht Ricotta-Creme darüber geben und abschließend eine Schicht Beeren. Mit Zitronenmelisse dekorieren. Tipp: Das Trifle schmeckt besonders lecker, wenn es für einige Stunden im Kühlschrank durchziehen kann.

  5. 5

    Probieren Sie unbedingt auch diese Ricottacreme.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1687kJ 20%

    Energie

  • 403kcal 20%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß