Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Bear Claws

Bear Claws

Bear Claws, süßes Hefegebäck mit Mandeln, sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch unglaublich lecker und dürfen auf keiner Kaffeetafel fehlen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für den Teig:
  • 1 TL Trockenhefe

  • 1 Ei

  • 85 ml Milch

  • 2 EL Zucker

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)

  • 0.5 TL Salz

  • 0.5 TL Mandelextrakt

  • 200 g Butter, kalt

Für die Füllung:
  • 200 g Marzipanrohmasse

Für die Dekoration:
  • 2 Ei

  • 65 g Mandelblatt

  • 3 EL Puderzucker

Außerdem:
  • Mehl zum Arbeiten

  • Pflanzenöl zum Einfetten

Zubereitung
  1. 1

    Trockenhefe mit 60 ml lauwarmem Wasser verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

  2. 2

    Ei, Milch, Zucker, Mehl, Salz und Mandelextrakt in eine Rührschüssel geben. Das Hefewasser zugeben und mit dem Kochlöffel verrühren, bis eine trockene Teigkugel entsteht.

  3. 3

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen für 5 Minuten kneten. In eine leicht geölte Schüssel geben, mit einem angefeuchteten Geschirrtuch abdecken und für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Teigmenge sich verdoppelt hat.

  4. 4

    In der Zwischenzeit ein Rechteck (15 x 23 cm) auf einen Bogen Backpapier zeichnen. Die kalte Butter in 6 dicke Scheiben schneiden und in das Rechteck legen. Einen zweiten Bogen Backpapier auflegen und die Butterscheiben mit Nudelholz ausrollen, sodass das vorgezeichnete Rechteck vollständig ausgefüllt wird. Überschüssige Butter mit einem scharfen Messer abtrennen und auf der Oberfläche glattstreichen. Das Butter-Rechteck bis zur Weiterverarbeitung in den Tiefkühler geben.

  5. 5

    Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen plattdrücken. Zu einem Rechteck (25 x 33 cm) ausrollen. Das Butter-Rechteck vom Backpapier befreien und auf die untere Teighälfte legen. Die obere Teighälfte umklappen, sodass die Butter vollständig bedeckt wird. Die Teigränder gut mit den Fingern festdrücken.

  6. 6

    Das Teigrechteck auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 45 cm Länge ausrollen und von beiden Seiten zur Mitte hin umschlagen. In Backpapier einschlagen und für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. Den Teig für weitere zwei Durchgänge wie zuvor ausrollen, falten und kaltstellen.

  7. 7

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 40 x 20 cm Rechteck ausrollen. Die Seiten ggf. mit einem scharfen Messer nachkorrigieren. Die kurze Seite in 2 Streifen à 10 cm schneiden. Die Marzipanrohmasse in 8 Scheiben schneiden und je 4 Scheiben längs auf einen langen Teigstreifen verteilen. Dabei die Marzipanstreifen mit geringem Abstand an den Teigrand setzen. Anschließend die „leere“ Teighälfte umschlagen, sodass die Marzipanstreifen mit Teig umschlossen sind. Die Teigränder mit den Fingern festdrücken.

  8. 8

    Die beiden Teigstreifen mit einem scharfen Messer vierteilen, sodass 8 Teigtaschen entstehen. Mit einer Küchenschere 4 Einschnitte bis zur Mitte setzen, sodass „Bärentatzen“ entstehen. Das Ei mit 2 EL Wasser verquirlen und die Teigtaschen damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und für 1 Stunde gehen lassen.

  9. 9

    Den Backofen auf 190 Grad Ober- /Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.

  10. 10

    Die Teigtaschen erneut mit dem verquirlten Ei bestreichen und für ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

  11. 11

    Die Bear Claws mit Puderzucker besieben und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2571kJ 31%

    Energie

  • 614kcal 31%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß