Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Frühlingssuppe
Frühlingssuppe
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Gurkensalat mit Brombeeren

Vegane Vorspeisen

Ob frisches Gemüse, aromatisch marinierter Tofu oder leckere Suppen und Salate: Unsere Rezepte für vegane Vorspeisen regen Ihre Kreativität an. So finden Sie für jedes Menü, zu jeder Gelegenheit den richtigen Einstieg – ohne tierische Produkte zu verwenden.

Rezeptvorschläge für vegane Salate

Linsen-Gemüsesalat
Linsen-Gemüsesalat
  • 40 min.

  • Leicht

  • Vegan

Vegane Vorspeisen: warm, kalt, saisonal

Fingerfood - vegan
Unser veganes Fingerfood ist schnell zubereitet und schmeckt allen.
Soll Ihre Vorspeise vegan ausfallen, müssen Sie sich nicht einschränken. Ob kalt, warm, festlich, für den Sommer oder saisonal. Gerade bei letzterem ist das Kochen praktisch: Hierbei nutzen Sie zu jeder Jahreszeit genau das Gemüse, das gerade regional wächst und verarbeiten es zu leckeren kleinen Einstiegsgerichten. Für vegane Vorspeisen im Sommer können Sie beispielsweise grünen Spargel nutzen. Der lässt sich wiederum rösten, braten, garen, mit etwas Ahornsirup – Honig wäre nicht vegan – oder Zitronensaft und -abrieb verfeinern. So haben Sie vegane Vorspeisen nicht nur schnell, sondern auch vielseitig zubereitet. Denn sowohl für die warme als auch die kalte Küche eignet sich Gemüse wie Spargel. Probieren Sie zudem eine Gazpacho. Die kalte spanische Suppe enthält ebenfalls keine tierischen Produkte – oder stellen Sie als vegane Vorspeise Fingerfood auf den Tisch – inklusive veganer Dips.
Der EDEKA Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Angebote, leckere Rezeptideen für jeden Geschmack, Ernährungstipps und Kochtricks sowie Informationen zu Eigenmarken, Gewinnspielen und Bonusprogrammen direkt in Ihr Postfach.

Festliche vegane Vorspeisen: Rezepte & Ideen

Auch rund um die Feiertage lässt sich prima ohne tierischen Produkte kochen. Das Festtagsmenü können Sie problemlos vegan gestalten. Wobei Sie sich erneut die Schätze der Saison zunutze machen. Kürbis lässt sich beispielsweise sowohl rösten und festlich marinieren als auch zu einer aromatischen Suppe verarbeiten. Diese eignet sich perfekt als Vorbote für einen veganen Festtagsbraten – oder probieren Sie ein Carpaccio aus Roter Bete. Dazu passen ein säuerliches Dressing sowie geröstete Walnüsse. Perfekt als vegane Vorspeise für Weihnachten und andere festliche Anlässe! Dazu können Sie die Optik aufpeppen, in dem Sie vegane Vorspeisen im Glas anrichten und servieren. Eine simple Begleitung für das nächste Partybuffet bieten Sie wiederum mit unserem Rezept für vegane Wraps an.

Vegane italienische Vorspeisen – und andere regionale Spezialitäten

Probieren Sie die köstliche Vorspeisen-Auswahl aus dem Orient: Mezze.
Vegane Vorspeisen sind einfacher zu finden und viel häufiger, als Sie vielleicht denken. Nehmen Sie beispielsweise italienische Antipasti. Ziehen Sie Mozzarella und andere Käsesorten ab und konzentrieren sich auf geröstetes, mariniertes oder eingelegte Gemüse, so haben Sie leckere vegane italienische Vorspeisen. Ebenso eignet sich der Blick in Richtung Levante. Dort finden sich Mezze auf nahezu jedem Vorspeisentisch. Tierische Produkte fehlen dabei häufig. Gerösteter Blumenkohl mit geriebener Tomate und einem Tahini-Zitronen-Dressing macht sich hervorragend als vegane Vorspeise. Probieren Sie sich etwas an der Aubergine aus. Ihr Fruchtfleisch nimmt andere Aromen bereitwillig auf und eignet sich daher besonders gut, um aromatische Menüstarter zu kreieren. Rösten Sie die Aubergine beispielsweise und drapieren Sie sie auf selbst gemachtem Hummus. Lecker schmeckt auch mit Sojasoße, Ahornsirup, etwas Säure und aromatischen Gewürzen marinierter Tofu.
Die vegane Ernährungspyramide

Gesundes Essen mit allen wichtigen Nährstoffen – auch ohne Produkte tierischen Ursprungs. Unsere vegane Ernährungspyramide unterstützt Sie auf Ihrem Weg.