Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ravioli in Salbeibutter
Ravioli-Rezepte – So bringen Sie Geschmack in Form

Heute sind Ravioli eine beliebte Delikatesse und können mit allem gefüllt werden, was schmeckt. Egal ob klassisch oder ausgefallen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

So kochen Sie lecker gefüllte Ravioli

In der italienischen Küche waren Ravioli ursprünglich dazu da, um Reste zu verwerten. Der Nudelteig wurde mit Essen vom Vortag gefüllt und ergab somit eine neue, leckere Mahlzeit.

Ravioli gibt es heute in allerlei Variationen fertig zu kaufen. Kurz in Butter geschwenkt, mit einer leckeren Soße oder einfach nur ein paar Kirschtomaten serviert, werden sie so ganz schnell zu einem köstlichen Abendessen.

Als eine von drei gefüllten Nudelspezialitäten Italiens sind Ravioli neben Tortellini und Cappelletti weltweit bekannt und werden meist mit Butter, Tomatensoße und Parmesan gegessen. Tortellini und Cappelletti kommen dagegen traditionell mit einer kräftigen Brühe auf den Teller, heute werden sie aber auch gerne mit Hackfleisch- oder Sahnesoße serviert. Trotz der Vielzahl an Ravioli-Rezepten passen die meisten Varianten ebenfalls als Einlage gut zu einer feinen Brühe.

Damit können Sie Ihre Ravioli abwechslungsreich füllen

Parmesan Ravioli auf Schaum
Zergehen auf der Zunge: Parmesan-Ravioli

Wenn Sie Ihre Ravioli lieber individuell herstellen möchten, dann probieren Sie unser Rezept für Parmesan-Ravioli auf Schaum. Die mit Oliven, Pinienkernen, getrockneten Tomaten, Quark und Eigelb gefüllt Teigblätter verwöhnen Ihre Gäste. Fruchtiger Paprikaschaum mit Zwiebeln und Knoblauch verfeinert, rundet den würzigen Geschmack der Ravioli wunderbar ab. Als Füllung für hausgemachte Ravioli eignen sich geschmackvolle Gemüsesorten wie aromatische Pilzsorten, Oliven, Spinat, Mangold oder frische Kräuter. Zu unseren Pilz Ravioli können Sie zum Beispiel wunderbar ein würzige Specksoße servieren, die perfekt mit der Pilzfüllung harmoniert.

Aus gut gewürztem Fleisch oder Fisch lassen sich ebenfalls wunderbar herzhafte Ravioli-Füllungen kreieren. Vermischt mit Quark, Ricotta, Parmesan und Eigelb können Sie sahnig-cremige Füllungen in die kleinen Teigtaschen zaubern.